Gigaset Corona-Krise hinterlässt große Spuren

Nachrichtenquelle: 4investors
24.09.2020, 10:46  |  137   |   |   
Gigaset meldet für die erste Hälfte des laufenden Jahres einen Umsatzrückgang von 107,1 Millionen Euro auf 75,8 Millionen Euro. Auf EBITDA-Basis weist die Münchener Gesellschaft einen Verlust von 8,0 Millionen Euro aus, nachdem man im Vorjahreszeitraum noch 6,7 Millionen Euro EBITDA-Gewinn erzielt hatte. Unter dem Strich hat sich das Halbjahresergebnis um 11,8 Millionen Euro verschlechtert, weist Gigaset einen Verlust von 11,3 ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Gigaset Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
20.10.20