Aktien Europa Schluss: Anleger scheuen vor US-Weichenstellung weiter das Risiko
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

Aktien Europa Schluss Anleger scheuen vor US-Weichenstellung weiter das Risiko

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
20.10.2020, 18:09  |  179   |   |   

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Am europäischen Aktienmarkt haben sich die Anleger auch am Dienstag zurückgehaltenen. Die wichtigsten Indizes gingen wenig verändert aus dem Handel. Wie schon zu Wochenbeginn blieben die sich fortsetzende Hängepartie bei den Gesprächen in Washington über ein neues US-Konjunkturpaket und die Coronavirus-Infektionen die beherrschenden Themen. Ohne positive Nachrichten wurde beiden eine eher bremsende Wirkung beigemessen.

Der EuroStoxx 50 schloss 0,45 Prozent tiefer bei 3227,87 Punkten. Am Vortag hatten massive technische Probleme an der Euronext-Börse noch die Kursfindungen bei Aktien zum Beispiel aus den Niederlanden und Frankreich beeinträchtigt.

Am Dienstag nun ging der Pariser Leitindex Cac 40 prozentual unverändert bei 4929,28 Punkten aus dem Handel. In London bewegte sich der FTSE 100 mit plus 0,08 Prozent bei 5889,22 Punkten kaum vom Fleck./la/he

Seite 1 von 2


FTSE 100 jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aktien Europa Schluss Anleger scheuen vor US-Weichenstellung weiter das Risiko Am europäischen Aktienmarkt haben sich die Anleger auch am Dienstag zurückgehaltenen. Die wichtigsten Indizes gingen wenig verändert aus dem Handel. Wie schon zu Wochenbeginn blieben die sich fortsetzende Hängepartie bei den Gesprächen in Washington …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel