checkAd

DGAP-News FCR Immobilien AG erwirbt Lebensmittelmärkte in Thüringen und Niedersachsen (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.10.2020, 09:00  |  147   |   |   

FCR Immobilien AG erwirbt Lebensmittelmärkte in Thüringen und Niedersachsen

^
DGAP-News: FCR Immobilien AG / Schlagwort(e): Ankauf/Immobilien FCR Immobilien AG erwirbt Lebensmittelmärkte in Thüringen und Niedersachsen

27.10.2020 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

FCR Immobilien AG erwirbt Lebensmittelmärkte in Thüringen und Niedersachsen

- Ankauf von zwei vollvermieteten Handelsimmobilien mit rd. 1.200 m² und 1.000 m² Verkaufsfläche (Netto-Markt und NP-Markt)

- Weiteres Wachstum im Bestandsgeschäft geplant, Ankaufspipeline weiterhin gut gefüllt

München, 27.10.2020: Die FCR Immobilien AG ("FCR", ISIN DE000A1YC913) erwirbt im Zuge des Ausbaus ihrer Bestandshaltung zwei vollvermietete Lebensmittelmärkte in Ruhla (Thüringen) und Bückeburg (Niedersachsen).

Der Nahversorger in Ruhla, Thüringen, verfügt über eine Verkaufsfläche von rd. 1.200 m². Die 2014 auf einer Grundstücksfläche von gut 5.700 m² erbaute Handelsimmobilie mit 65 Stellenplätzen ist an den Lebensmitteldiscounter Netto, der als Tochterunternehmen der Edeka Zentrale eine überregionale Nahversorgungsfunktion besitzt, langfristig vermietet. Der WAULT beträgt 9 Jahre.

Zudem wurde in Bückeburg, Niedersachsen, ein Lebensmittelmarkt mit rd. 1.000 m² vermietbarer Fläche erworben. Der in der Region sehr gut etablierte Nahversorger befindet sich auf einem gut 4.000 m² großen Grundstück und verfügt über 53 Stellplätze. Ankermieter des 2002 erbauten Objekts ist der Lebensmitteldiscounter Niedrig-Preis Markt (NP), ein Tochterunternehmen der Edeka Minden-Hannover. Der WAULT beläuft sich hier auf 4 Jahre mit Verlängerungsoptionen über insgesamt bis zu 15 Jahren.

Durch den Zukauf der beiden Objekte generiert FCR eine Ist-Miete von zusammen 185 Tsd. Euro p.a. bei einem Gesamtkaufpreis von 1,99 Mio. Euro.

Zuletzt erwarb FCR ein Einkaufszentrum in Eilenburg (Sachsen) mit einer Verkaufsfläche von rd. 15.000 m² und den langfristigen Ankermietern Kaufland und toom Baumarkt, der WAULT beträgt 8,7 Jahre. Das zu einem Nettokaufpreis von 10 Mio. Euro erworbene Objekt erwirtschaftet jährliche Mieteinnahmen von 821 Tsd. Euro.

Die Ist-Netto-Mieten im Bestandsgeschäft steigen damit annualisiert auf insgesamt rd. 20,6 Mio. Euro. Auch in den kommenden Monaten soll das Bestandsgeschäft weiter ausgebaut werden. Die Ankaufspipeline ist weiterhin gut gefüllt.


Seite 1 von 3
FCR Immobilien Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News FCR Immobilien AG erwirbt Lebensmittelmärkte in Thüringen und Niedersachsen (deutsch) FCR Immobilien AG erwirbt Lebensmittelmärkte in Thüringen und Niedersachsen ^ DGAP-News: FCR Immobilien AG / Schlagwort(e): Ankauf/Immobilien FCR Immobilien AG erwirbt Lebensmittelmärkte in Thüringen und Niedersachsen 27.10.2020 / 09:00 Für …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel