Fastly steigert die Innovationskraft von Entwicklern in der Compute@Edge-Umgebung durch umfangreiche Tools, Skalierbarkeit und Performance

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
29.10.2020, 09:00  |  285   |   |   

Fastly, Inc. (NYSE: FSLY), Anbieter einer Edge Cloud Plattform, kündigte weitreichende Verbesserungen seiner Compute@Edge-Umgebung durch neue Tools und Funktionen für Entwickler an. Kunden können nun produktiven Datenverkehr über die Compute@Edge-Umgebung ausliefern. Darunter fallen verschiedene innovative Anwendungsfälle wie Warteschlangen-Tokens, dynamische Edge-Personalisierung, Edge-Authentifizierung, ganze Serverless-Anwendungen und vieles mehr. Die optimierten Tools in der Compute@Edge-Umgebung ermöglichen es Entwicklern, ihre Architektur an neue Internet-Traffic-Rekorde sowie steigende Nutzererwartungen anzupassen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201029005408/de/

Fastly customer and Vox Media's CTO, Pablo Mercado, comments on Compute@Edge. (Graphic: Business Wire)

Fastly customer and Vox Media's CTO, Pablo Mercado, comments on Compute@Edge. (Graphic: Business Wire)

„Fastlys Compute@Edge ermöglicht es unserem Entwicklerteam, den Mehrwert von Serverless Computing aus erster Hand zu erleben, wobei Performance und Sicherheit keineswegs hinten anstehen,“ erklärt David Annez, Head of Engineering bei loveholidays. „Mit der Betaversion wollten wir A/B-Tests über Compute@Edge durchführen, um ein auf unsere Kunden zugeschnittenes Erlebnis bieten zu können und die Anzahl der Anwendungen, die unser Entwicklerteam warten muss, zu minimieren. Inzwischen basiert die gesamte Testplattform von loveholidays auf Compute@Edge und wir führen Rust-Programmcode direkt in der Edge aus. So konnten wir die Laufzeiten für unsere gesamte Anwendung auf beeindruckende zwei Millisekunden reduzieren. Seitdem wir unseren produktiven Datenverkehr über Compute@Edge ausliefern, verhelfen wir unseren Entwickler dank schlankerer Architektur dazu, Zeit einzusparen und erzielen so Kosteneffizienzen.“

Compute@Edge ist eine leistungsstarke und zuverlässige Serverless-Computing-Umgebung, die auf Fastlys global verteilter Edge Cloud Plattform basiert und Entwicklern die richtigen Tools an die Hand gibt, um Code näher am Endnutzer auszuführen. Fastlys Serverless-Lösung bietet alle Vorteile von Serverless Computing – ohne die Herausforderungen, die typischerweise mit einer ausgelagerten Infrastruktur einhergehen – und sorgt damit für höhere Performance, mehr Transparenz und geringere Latenzzeiten. Durch fortschrittliche Anwendungen und Ausführung von eigens entwickeltem Programmcode direkt in der Edge können Unternehmen ihre Infrastrukturkosten senken und in Echtzeit skalieren.

Seite 1 von 4
Fastly Registered (A) Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Fastly - ein CDN Player


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Fastly steigert die Innovationskraft von Entwicklern in der Compute@Edge-Umgebung durch umfangreiche Tools, Skalierbarkeit und Performance Fastly, Inc. (NYSE: FSLY), Anbieter einer Edge Cloud Plattform, kündigte weitreichende Verbesserungen seiner Compute@Edge-Umgebung durch neue Tools und Funktionen für Entwickler an. Kunden können nun produktiven Datenverkehr über die …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel