Sportchef Loppe verlässt RTL nach Neuorganisation

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
04.12.2020, 11:49  |  133   |   |   

KÖLN (dpa-AFX) - RTL-Sportchef Manfred Loppe verlässt nach 28 Jahren den TV-Sender. Das gab RTL am Freitag bekannt. Der 62-Jährige hatte 1992 bei RTL begonnen und 1998 die Leitung der Sportredaktion übernommen. Das Unternehmen gab zugleich die Neuorganisation des Sports bekannt. Dach des Bereichs innerhalb der Mediengruppe ist die neue RTL News GmbH. Einen neuen Sportchef gebe es derzeit noch nicht, sagte ein Sprecher.

Die RTL-Gruppe setzt nach dem Auslaufen des Formel-1-Vertrages zum Ende der Jahres fast ausschließlich auf Fußball. Die Mediengruppe besitzt unter anderem Verträge für die WM- und EM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft und ab Mitte des kommenden Jahres für die Europa League sowie die neue Europa Conference League./mrs/DP/eas



RTL Group Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Sportchef Loppe verlässt RTL nach Neuorganisation RTL-Sportchef Manfred Loppe verlässt nach 28 Jahren den TV-Sender. Das gab RTL am Freitag bekannt. Der 62-Jährige hatte 1992 bei RTL begonnen und 1998 die Leitung der Sportredaktion übernommen. Das Unternehmen gab zugleich die Neuorganisation des …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel