checkAd

    RTL - zu aktuellen Kursen ein Kauf oder langfristig ein no go ?

    eröffnet am 15.10.20 22:09:48 von
    neuester Beitrag 08.05.24 14:57:14 von
    Beiträge: 337
    ID: 1.332.417
    Aufrufe heute: 1
    Gesamt: 27.410
    Aktive User: 0


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 34

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 08.05.24 14:57:14
      Beitrag Nr. 337 ()
      Na ja, bei RTL bin ja ich immer etwas pessimistisch/zurückhaltend gestimmt.
      Aber Kursziel 26 Euro ?
      https://www.wallstreet-online.de/nachricht/18073293-bernstei…
      RTL Group | 29,65 €
      Avatar
      schrieb am 08.05.24 10:12:02
      Beitrag Nr. 336 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.749.079 von Hara-Kiri am 08.05.24 08:42:22Wie wird sich dieses Minus auf die erwartete Sonderdividende auswirken?
      Das Minus hat sich seit 31. Dezember 2023 fast verdoppelt?
      🤔
      RTL Group | 29,65 €
      Avatar
      schrieb am 08.05.24 08:42:22
      Beitrag Nr. 335 ()
      Nettoverschuldung
      Zum 31. März 2024 verfügte die RTL Group über eine Nettoverschuldung von -545 Mio. Euro5 (31. Dezember 2023: Nettoverschuldung von -291 Mio. €).

      Die Zahlen sind ok, dennoch wächst die Nettoverschuldung um minus 254 Mio. in 3 Monaten.
      Wie ist das zu beurteilen?
      https://company.rtl.com/en/media/overview/press-releases-and…
      RTL Group | 29,43 €
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 06.05.24 07:29:58
      Beitrag Nr. 334 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.733.653 von El_Matador am 05.05.24 16:45:47Deine Würdigung stimmt....man hat bei RTL viel an Möglichkeiten des Marktes vermurkst.....Duftmarkenaktionär "Bertelsmann" insoweit versagt...waren zulange träge und fettgefressen.

      Die Frage nun, besteht mittelfristig hier noch lukrative Chance für Investierte, Dividenden + Kurs in Summe oder ist RTL bereits scheintot.

      Wie immer, keiner weiß es, man kann nur Wahrscheinlichkeiten annehmen.

      Auf Perspektive weniger Jahre sehe ich eine.....und auf den langen Zeithorizont kommt es darauf an, was in den kommenden Jahren GELEISTET wird......

      Europas Medien zu fragementiert, wenn man es global betrachtet.......Fusionen, Pleiten, etc.....werden kommen müssen
      RTL Group | 29,65 €
      Avatar
      schrieb am 05.05.24 16:45:47
      Beitrag Nr. 333 ()
      @Kampfkater1969
      Rabe will die kleineren Landesgesellschaften loswerden weil sie keine Synergien bringen. Angeblich werden Werbeausgaben auf Landesebene getaetigt und die Medieninhalte sind sowieso wegen der verschiedenen Sprachen unterschiedlich. Er hat das in Frankreich versucht, wo es nicht geklappt hat. Erst war die Regulierungsbehoerde gegen eine Fusion von M6 mit TF1, dann war fuer einen Verkauf von M6 die Zeit zu knapp. In den Niederlanden kam es nun zu einer Verkaufsvereinbarung. Die Dividende war immer stattlich weil sie der Weg fuer Bertelsmann ist an die freie Liquiditaet zu kommen. Die RTL Group wird zwar in den Bertelsmann Zahlen konsolidiert, aber der Geldfluss kommt ueber die Dividende. Da die RTL Group der groesste profit pool im Konzern ist, muss jedes Jahr auch eine hohe Ausschuettung kommen. Damit werden andere und neue Geschaefte von Bertelsmann entwickelt und aufgebaut. Aber es funktioniert nur solange wie das Pferd nicht tot ist. Die ehemaligen Buchclubs und Gruner + Jahr, beides lange sehr grosse und erfolgreiche Sparten von Bertelsmann in der alten Zeit, sind vor die Hunde gegangen weil eine Transformation in die neue Welt nicht versucht wurde oder nicht geklappt hat. RTL droht aus meiner Sicht langfristig das gleiche Schicksal. Die Buchclubs hatten frueher viele Millionen Mitglieder, alle weg bzw. woanders. Man haette das Geschaeftsmodell aendern muessen, dann waere es eine kleine Amazon geworden. Allerdings haette man dazu auch Geld in die Hand nehmen muessen, aber wie so oft in Deutschland, sollte immer alles schnell profitabel sein.

      @Erdman:
      Selbst wenn das mit einer Wertberichtigung funktioniert, kann es doch nicht ernsthaft im Sinn des Konzerns sein. Ziel muss es doch sein, Geschaefte zu haben, deren Eigenkapital und Boersenbewertung wachsen. Steueroptimierungen sind aus meiner Sicht immer nachrangig. So kommt man doch nicht weiter.
      RTL Group | 29,70 €
      1 Antwort

      Trading Spotlight

      Anzeige
      Nurexone Biologic
      0,4740EUR -5,20 %
      NurExone Biologic mit dem BioNTech-Touch?! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 05.05.24 14:44:54
      Beitrag Nr. 332 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.733.254 von Kampfkater1969 am 05.05.24 13:56:03Na das wäre super wenn es mal wieder um die 5 Euro Dividende gibt in 2025 dann klingelt die Kasse ;)
      RTL Group | 29,70 €
      Avatar
      schrieb am 05.05.24 14:34:35
      Beitrag Nr. 331 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.733.254 von Kampfkater1969 am 05.05.24 13:56:03@kampfkater

      Wieviel kann Bertelsmann Steuern sparen, wenn der RTL Wertansatz in der Bertelsmann Bilanz jährlich nach unten wertberichtigt (Börsenkursbasis) werden muss?
      Kompensiert das nicht die Steuern auf die Dividenden?
      Das wäre dann ein gutes Cash Management.
      RTL Group | 29,70 €
      Avatar
      schrieb am 05.05.24 13:56:03
      Beitrag Nr. 330 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.731.274 von Bronkmaster am 04.05.24 19:51:38Es ist nicht 100% sicher...aber hohe Wahrscheinlichkeit....so mein aktueller Informationsstand.....Bertelsmann will Geld haben aus dem Verkauf der RTL-Ländermärkte...die ja dir bekannt sein dürften......um die 5 € Dividende drin im April/Mai 2025?!
      RTL Group | 29,70 €
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 04.05.24 19:51:38
      Beitrag Nr. 329 ()
      Sonderdividende im April 2025? Von mir aus gerne aber scheint mir Wunschdenken zu sein. Oder bin ich lediglich schlecht informiert? 🤨
      RTL Group | 29,70 €
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 04.05.24 19:45:22
      Beitrag Nr. 328 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.708.756 von Roberto24 am 30.04.24 15:24:47Du setzt nicht schon jetzt auf die kommende extrem fette Sonderdividende im April 2025?

      Bist eher kurzfristiger Natur bei den Aktien?

      Je mehr Kursdruck kommen würde, desto mehr Hunger bei mir.........und warum sollte eine RTL in den Kollaps gehen? Menschen benötigen "Brot und Spiele" aller Art....auch die Dienste der RTL-Gruppe.......
      RTL Group | 29,70 €
      • 1
      • 34
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      RTL - zu aktuellen Kursen ein Kauf oder langfristig ein no go ?