UBS belässt RTL GROUP auf 'Neutral'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
22.01.2021, 13:04  |  143   |   |   

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für RTL auf "Neutral" mit einem Kursziel von 41 Euro belassen. 2020 sei coronabedingt ein Achterbahn-Jahr für den europäischen Werbe- und Mediensektor gewesen, schrieb Analyst Richard Eary in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Im ersten Halbjahr 2021 dürfte es eine fortgesetzte Rotation in zyklische Werte geben, wobei im zweiten Quartal eine deutliche Erholung zu erwarten sei. Für die zweite Jahreshälfte rechnet der Experte mit einer Rotation zurück in strukturelle Wachstumsaktien und empfiehlt Anlegern einen selektiven Investmentansatz./edh/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.01.2021 / 22:02 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.01.2021 / / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Analysierendes Institut: UBS
Analyst: Richard Eary
Analysiertes Unternehmen: RTL GROUP
Aktieneinstufung neu: neutral
Aktieneinstufung alt: neutral
Kursziel neu: 41
Kursziel alt: 41
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m


Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

UBS belässt RTL GROUP auf 'Neutral' Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für RTL auf "Neutral" mit einem Kursziel von 41 Euro belassen. 2020 sei coronabedingt ein Achterbahn-Jahr für den europäischen Werbe- und Mediensektor gewesen, schrieb Analyst Richard Eary in einer am …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel