KORREKTUR/Minister Heil bekräftigt 2021 kaum Aussicht auf Rentenerhöhungen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
23.01.2021, 12:55  |  157   |   |   

(Letzter Satz gestrichen)

BERLIN (dpa-AFX) - Bundessozialminister Hubertus Heil (SPD) hat Aussagen der Rentenversicherung bekräftigt, dass Rentner in diesem Jahr kaum auf eine Erhöhung ihrer Bezüge hoffen können. "Wir müssen damit rechnen, dass es in diesem Jahr im Westen keine Rentenerhöhung geben wird und im Osten nur aufgrund der Angleichung eine sehr geringe", sagte Heil der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag). Die Rentenentwicklung folgt quasi automatisch immer der Lohnentwicklung des Vorjahrs./and/DP/nas


Diesen Artikel teilen

1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
23.01.21 14:22:26
Hauptsache die Diäten werden erhöht

Disclaimer

KORREKTUR/Minister Heil bekräftigt 2021 kaum Aussicht auf Rentenerhöhungen Bundessozialminister Hubertus Heil (SPD) hat Aussagen der Rentenversicherung bekräftigt, dass Rentner in diesem Jahr kaum auf eine Erhöhung ihrer Bezüge hoffen können. "Wir müssen damit rechnen, dass es in diesem Jahr im Westen keine Rentenerhöhung …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel