DGAP-Adhoc Porsche Automobil Holding SE: Konzernergebnis nach Steuern für das Geschäftsjahr 2020 erreicht nach derzeitigem Stand voraussichtlich rund 2,6 Milliarden Euro (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
12.02.2021, 12:49  |  221   |   |   

Porsche Automobil Holding SE: Konzernergebnis nach Steuern für das Geschäftsjahr 2020 erreicht nach derzeitigem Stand voraussichtlich rund 2,6 Milliarden Euro

^
DGAP-Ad-hoc: Porsche Automobil Holding SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis Porsche Automobil Holding SE: Konzernergebnis nach Steuern für das Geschäftsjahr 2020 erreicht nach derzeitigem Stand voraussichtlich rund 2,6 Milliarden Euro

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Porsche SE Vz!
Long
Basispreis 60,32€
Hebel 10,27
Ask 0,68
Short
Basispreis 73,36€
Hebel 7,74
Ask 0,74

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

12.02.2021 / 12:48 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE), Stuttgart, wird für das Geschäftsjahr 2020 nach derzeitigem Stand voraussichtlich ein Konzernergebnis nach Steuern von rund 2,6 Milliarden Euro ausweisen. Das Konzernergebnis nach Steuern der Porsche SE wird maßgeblich beeinflusst von dem ihr zuzurechnenden at Equity-Ergebnis aus der Kapitalbeteiligung an der Volkswagen AG in Höhe von derzeit rund 31,4 Prozent und damit vom Konzernergebnis nach Steuern der Volkswagen AG.

Das Konzernergebnis nach Steuern der Volkswagen AG umfasst neben dem operativen Ergebnis weitere Ergebnisbestandteile wie etwa das Finanzergebnis und Ertragsteuern. Die Volkswagen AG hatte am 22. Januar 2021 mitgeteilt, dass der Volkswagen Konzern ein operatives Ergebnis vor Sondereinflüssen (Dieselthematik) von rund 10 Milliarden Euro für das Geschäftsjahr 2020 erwartet.

Kontakt:
Frank Gaube
Leiter Investor Relations
+49-711-911-11046
frank.gaube@porsche-se.com

---------------------------------------------------------------------------

12.02.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Porsche Automobil Holding SE
Porscheplatz 1
70435 Stuttgart
Deutschland
Telefon: +49 (0)711 911-11046
Fax: +49 (0)711 911-11819
E-Mail: InvestorRelations@porsche-se.com
Internet: www.porsche-se.com
ISIN: DE000PAH0038
WKN: PAH003
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard), München, Stuttgart; Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Tradegate Exchange EQS News ID: 1167917

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1167917 12.02.2021 CET/CEST

°




Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc Porsche Automobil Holding SE: Konzernergebnis nach Steuern für das Geschäftsjahr 2020 erreicht nach derzeitigem Stand voraussichtlich rund 2,6 Milliarden Euro (deutsch) Porsche Automobil Holding SE: Konzernergebnis nach Steuern für das Geschäftsjahr 2020 erreicht nach derzeitigem Stand voraussichtlich rund 2,6 Milliarden Euro ^ DGAP-Ad-hoc: Porsche Automobil Holding SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis Porsche …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
22.02.21