checkAd

Colt verwendet ADVA FSP 3000 für quantensichere Datenübertragung bei Feldversuch im Betriebsnetz

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
16.02.2021, 09:00  |  248   |   |   

ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt, dass Colt Technology Services mit der FSP 3000-Plattform und ConnectGuard Layer 1-Verschlüsselung eine quantensichere Verbindung im Feldversuch erfolgreich durchgeführt hat. Der Test nutzte quantenbasierte Schlüsselverteilung (Quantum Key Distribution, QKD) zur sicheren Verschlüsselung von Live-Datenverkehr und demonstrierte, wie geschäftskritische Dienste auch vor massiven Angriffen geschützt werden können. Die Erprobung im Metro-Netz von Colt in Frankfurt zeigt, wie sich Unternehmenskunden sicher mit der Cloud verbinden und sensible Daten nachhaltig schützen können. ADVAs Partner ID Quantique hatte ebenfalls einen wesentlichen Anteil an der erfolgreichen Erprobung.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210216005180/de/

ADVAs ConnectGuard-Technologie hilft Colt, die Zukunft der quantensicheren Datenübertragung zu präsentieren (Photo: Business Wire)

ADVAs ConnectGuard-Technologie hilft Colt, die Zukunft der quantensicheren Datenübertragung zu präsentieren (Photo: Business Wire)

„Das Aufkommen von Quantencomputern macht es notwendig, den Hackern einen Schritt voraus zu sein. Dieser Versuch zeigt eine wesentliche Verbesserung von kryptografischen Systemen. Damit sind wir heute schon in der Lage, die Informationen unserer Kunden gegen Bedrohungen von morgen zu schützen“, sagte Oktay Tekin, Director, Sales Engineers, DACH, Colt Technology Services. „Unternehmen auf der ganzen Welt sind auf die Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und hohe Sicherheit unserer Dienste angewiesen, damit sie effektiv und geschützt arbeiten können. Dieser gemeinsame Feldversuch zur Nutzung der QKD-Technologie zeigt, wie wir uns gegen bisher unbekannte, zukünftige Herausforderungen schützen können.“

QKD wird allgemein als entscheidend für die Zukunft der sicheren Netze angesehen. Diese Technologie bietet den höchsten Schutz vor Lauschangriffen. Mit physikalischen Prinzipien werden fälschungssichere Schlüssel erzeugt. Damit wird der Datenverkehr vor allen Bedrohungen geschützt, insbesondere auch vor Angriffen mit Quantencomputern. Der Feldversuch von Colt nutzte die ADVA FSP 3000, welche Schlüssel verwendet, die von einer QKD-Technologie von ID Quantique mittels sogenannter Quanten-Zufalls-Bit-Strings als zusätzliche Entropiequelle erzeugt werden. Die Nutzdaten werden mit einer Datenrate von 100Gbit/s übertragen. Die ADVA FSP 3000 ist das erste kommerzielle Produkt für optische Hochgeschwindigkeitsnetze mit ETSI-konformer Schnittstelle für den Austausch von Quantenschlüsseln.

Seite 1 von 2
ADVA Optical Networking Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Colt verwendet ADVA FSP 3000 für quantensichere Datenübertragung bei Feldversuch im Betriebsnetz ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt, dass Colt Technology Services mit der FSP 3000-Plattform und ConnectGuard Layer 1-Verschlüsselung eine quantensichere Verbindung im Feldversuch erfolgreich durchgeführt hat. Der Test nutzte quantenbasierte …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel