DGAP-News Biotest AG: Biotest unterstützt klinische Studie mit Pentaglobin(R) in COVID-19 am Universitätsklinikum AKH Wien (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
23.02.2021, 07:00  |  142   |   |   

Biotest AG: Biotest unterstützt klinische Studie mit Pentaglobin(R) in COVID-19 am Universitätsklinikum AKH Wien

^
DGAP-News: Biotest AG / Schlagwort(e): Studie
Biotest AG: Biotest unterstützt klinische Studie mit Pentaglobin(R) in COVID-19 am Universitätsklinikum AKH Wien

23.02.2021 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PRESSEMITTEILUNG

Biotest unterstützt klinische Studie mit Pentaglobin(R) in COVID-19 am Universitätsklinikum AKH Wien

* Universitätsklinikum AKH Wien untersucht verschiedene COVID-19 Therapien in Plattformstudie (ACOVACT)

* Zusätzlicher Studienarm mit Pentaglobin(R) jetzt gestartet

* Pentaglobin(R) unterstützt Immunsystem bei Beseitigung von Bakterien und Toxinen und kann überschießende Immunreaktionen regulieren

Dreieich, 23. Februar 2021. In einem Arm der ACOVACT Studie wurde die Behandlung mit Pentaglobin(R) bei Patienten mit einem schweren COVID-19 Verlauf gestartet. ACOVACT (Austrian CoronaVirus Adaptive Clinical Trial) ist eine offene, vom Universitätsklinikum AKH Wien initiierte, randomisierte, kontrollierte, multizentrische klinische Plattform-Studie zur Untersuchung verschiedener antiviraler und unterstützender Therapien für COVID-19 Patienten.

In einem Studienarm, der immunmodulatorische Therapien untersucht, werden nun auch 20 Intensivpatienten mit einer COVID-19 Pneumonie und erhöhten Entzündungsmarkern, die ein Risiko haben eine Sepsis oder ein akutes Lungenversagen zu entwickeln, mit Pentaglobin(R) behandelt.

"Wir sehen in Pentaglobin(R) wegen seiner immunmodulieren Wirkung einen vielversprechenden Therapieansatz zur Behandlung von schweren Covid-19 Verläufen, den wir im Rahmen der ACOVACT Studie wissenschaftlich untersuchen können", unterstrich Univ.-Prof. Dr. Roman Ullrich, Leitender Oberarzt Intensivmedizin der Univ.-Klinik für Anästhesie, Medizinische Universität Wien, der die Teilstudie mit Pentaglobin(R) als leitender Prüfarzt begleitet.

Das IgM-angereicherte Immunglobulinpräparat Pentaglobin(R) ist eine etablierte Behandlungsmöglichkeit von Patienten mit schweren bakteriellen Infektionen. In einer Meta-Analyse von Patienten mit Sepsis und septischem Schock wurde eine signifikante Reduktion der Mortalität und eine verkürzte Dauer der mechanischen Beatmung nachgewiesen. [1] Pentaglobin(R) wirkt immun-modulatorisch und könnte somit helfen, die oft überschießende Immunantwort in schweren COVID-19 Verläufen positiv zu beeinflussen. Weiterhin können die Antikörper in Pentaglobin(R) an eine Vielzahl von verschiedenen Bakterien sowie deren Toxine binden und somit deren Beseitigung durch das Immunsystem unterstützen. Bakterielle Sekundärinfektionen werden bei COVID-19 Patienten mit schweren Krankheitsverläufen vermehrt beobachtet. Biotest unterstützt das Projekt im Rahmen einer akademisch-industriellen Kooperation (Investigator Initiated Study).


Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

Diskussion: Biotest .... Turnaround des Jahres 2004
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Biotest AG: Biotest unterstützt klinische Studie mit Pentaglobin(R) in COVID-19 am Universitätsklinikum AKH Wien (deutsch) Biotest AG: Biotest unterstützt klinische Studie mit Pentaglobin(R) in COVID-19 am Universitätsklinikum AKH Wien ^ DGAP-News: Biotest AG / Schlagwort(e): Studie Biotest AG: Biotest unterstützt klinische Studie mit Pentaglobin(R) in COVID-19 am …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
24.02.21