Nächster Meilenstein erreicht Havn Life Sciences kündigt DTC-Zulassung seiner Stammaktien in den USA an

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
23.02.2021, 10:59  |  152   |   |   


DGAP-Media / 23.02.2021 / 10:59

Nächster Meilenstein erreicht: Havn Life Sciences kündigt DTC-Zulassung seiner Stammaktien in den USA an
 

Das kanadische Biotech-Unternehmen Havn Life Sciences (ISIN: CA4196211078 ; WKN: A2QCQ0) hat in seiner letzten Pressemitteilung vermeldet, dass die Stammaktien des Unternehmens zur elektronischen Abwicklung durch die Depository Trust Company (DTC) in den USA berechtigt sind. Am OTCQB oder kurz "Venture Market" in New York werden die Stammaktien unter dem Handelssymbol "HAVLF" gelistet.

Zur Erklärung: Die Depository Trust Company (DTC), eine Tochtergesellschaft der Depository Trust & Clearing Corporation DTCC, ist für die elektronische Verwaltung und Abwicklung börsennotierter Unternehmen verantwortlich. Dabei handelt es sich um Wertpapiere, die für die elektronische Verrechnung und Abwicklung über DTC in Frage kommen. Wer also für den Handel in Frage kommt, erlangt die sogenannte DTC-Berechtigung. Diese elektronische Methode der Verrechnung von Wertpapieren beschleunigt den Erhalt von Aktien und Bargeld und forciert somit den Abwicklungsprozess für Investoren und Broker, sodass die jeweilige Aktie über eine viel größere Auswahl an Brokerfirmen gehandelt werden kann.

Darüber hinaus werden die Stammaktien von Havn Life Sciences auch weiterhin an der heimischen, kanadischen Wertpapierbörse CSE (Canadian Securities Exchange) unter dem Symbol "HAVN" und ebenfalls in Deutschland an der Frankfurter Wertpapierbörse unter "5NP" geführt.

Tim Moore, Chief Executive Officer von Havn Life, kommentierte diesen Schritt als Meilenstein für das noch junge Unternehmen: "Mit der DTC-Berechtigung hat unser Unternehmen einen Meilenstein erreicht und beweist schon gleich zum Beginn des neuen Jahres, dass es sich einer erhöhten Sichtbarkeit und Zugänglichkeit für Aktionäre verpflichtet hat. Wir sind überzeugt, dass wir mit dieser Berechtigung für weitaus mehr Investoren sichtbarer werden und gleichzeitig ein kostengünstigerer, nahtloser Handelsprozess zur Verfügung gestellt wird, über den Investoren ihre Aktien zwischen den US-amerikanischen Brokerage-Konten bewegen können."

Seite 1 von 7


Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nächster Meilenstein erreicht Havn Life Sciences kündigt DTC-Zulassung seiner Stammaktien in den USA an DGAP-Media / 23.02.2021 / 10:59 Nächster Meilenstein erreicht: Havn Life Sciences kündigt DTC-Zulassung seiner Stammaktien in den USA an   Das kanadische Biotech-Unternehmen Havn Life Sciences (ISIN: CA4196211078 ; WKN: A2QCQ0) hat in seiner …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel