checkAd

goldinvest.de Pure Extracts verkauft erstes Cannabis-Extrakt nach Deutschland!

Anzeige
Gastautor: GOLDINVEST.de
11.03.2021, 15:47  |  164   |   

Pure Extracts Technologies verkauft Cannabis-Extrakt und stößt Tür zum Deutschen Markt auf.

Die kanadische Extraktionsgesellschaft Pure Extracts Technologies (CSE PULL / WKN A2QJAJ), die sich vor allem auf Cannabis, Hanf und funktionale Pilze konzentriert, verkauft ihre erste Charge Cannabisöl-Extrakt an eine deutsche Pharmafirma!

 

Das Unternehmen hatte in Kanada angebaute, aber EU-GMP zertifizierte, getrocknete Cannabisblüten erworben und daraus ein 65% reines Vollspektrum-THC-Öl und ein 85% reines THC-Destillat gewonnen. Wie Pure Extracts weiter ausführte, werden diese Extrakte hier in Deutschland zu einer hochreinen Form von THC weiterverarbeitet, die für medizinische Zwecke genutzt werden soll.

 

Das Unternehmen ist überzeugt, dass man damit die Tür zu weiteren, längerfristigen Liefervereinbarungen in Deutschland, dem wichtigsten Markt Europas, aufgestoßen hat. Gleichzeitig will Pure Extracts weitere Gelegenheiten für seine Produkte in anderen europäischen Ländern auftun, in denen diese legal verkauft werden können.

 

Fazit:

Dass die Produkte von Pure Extracts von einer deutschen Pharmagesellschaft ausgewählt wurden, ist ein wichtiger Fortschritt und eine große Chance für das noch junge Unternehmen. Es zeigt, auch anderen, potenziellen Kunden, dass Pure Extracts liefern kann und stellt gleichzeitig den ersten Schritt in einen wichtigen Markt für die Gesellschaft dar. Parallel besteht nun, glauben wir, auch eine erhöhte Aussicht darauf, dass Pure Extracts aus anderen Ländern der Europäischen Union Aufträge an Land ziehen kann. Wir bleiben jedenfalls dran an dieser unserer Ansicht nach äußerst aussichtsreichen Story. Trotz aller, nicht unerheblicher Risiken, besteht angesichts des starken Newsflows der letzten Wochen unserer Meinung nach erhebliches Aufholpotenzial bei Pure Extracts.

 

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und folgen Sie uns auf Twitter!

 

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

 

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Pure Extracts Technologies halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Pure Extracts Technologies) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Pure Extracts Technologies entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Pure Extracts Technologies profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Pure Extracts Technologies Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


Disclaimer

goldinvest.de Pure Extracts verkauft erstes Cannabis-Extrakt nach Deutschland! Die kanadische Extraktionsgesellschaft Pure Extracts Technologies (CSE PULL / WKN A2QJAJ), die sich vor allem auf Cannabis, Hanf und funktionale Pilze konzentriert, verkauft ihre erste Charge Cannabisöl-Extrakt an eine deutsche Pharmafirma!

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
02.02.21