checkAd

iTeos Therapeutics gibt beim AACR Annual Meeting 2021 neue vorläufige Daten zur klinischen Aktivität seines Anti-TIGIT-Antikörpers, EOS-448, bekannt

Nachrichtenquelle: globenewswire
13.04.2021, 22:38  |  138   |   |   

  • Erste Daten aus dem Phase-I-Dosiseskalationsteil der Phase-I/IIa-Studie an erwachsenen Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren deuten darauf hin, dass EOS-448 im Allgemeinen ohne beobachtete dosislimitierende Toxizität gut verträglich ist
  • EOS-448 zeigt vorläufige Anzeichen von klinischer Aktivität als Monotherapie, einschließlich eines partiellen Ansprechens bei einem Patienten mit Pembrolizumab-resistentem Melanom und einer stabilen Erkrankung bei mehreren Patienten
  • EOS-448 reduziert TIGIT+-suppressive regulatorische T-Zellen und CD8-T-Zellen, die in allen getesteten Dosen als erschöpft angesehen werden, was auf eine Bindung von FcγR hinweist, eine wesentliche Komponente vieler Effektorfunktionen des Immunsystems
  • Das Unternehmen wird Studien zur Kombination von EOS-448 mit Pembrolizumab und anderen neuartigen Wirkstoffen bei checkpoint-naiven und -resistenten Patienten vorantreiben
  • Das Unternehmen veranstaltet am Montag, den 12. April um 8:00 Uhr EDT eine Telefonkonferenz, um die Ergebnisse zu besprechen

CAMBRIDGE, Mass. und GOSSELIES, Belgien, April 13, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- iTeos Therapeutics, Inc. (Nasdaq: ITOS), ein biopharmazeutisches Unternehmen im Bereich der klinischen Forschung, das Vorreiter bei der Entdeckung und Entwicklung einer neuen Generation hochdifferenzierter immunonkologischer Therapeutika für Patienten ist, gibt auf dem Annual Meeting der American Association of Cancer Research (AACR) in einer Präsentation die vorläufigen klinischen Daten von 22 erwachsenen Patienten in der laufenden Phase-I/IIa-Studie seines Anti-TIGIT-Antikörpers EOS-448 bekannt. Die Jahrestagung 2021 findet zwischen dem 10. und 15. April virtuell statt. Die Präsentation hebt die ersten Erkenntnisse aus dem abgeschlossenen Monotherapie-Teil der Studie zur Dosiseskalation hervor, die auf ein förderliches Verträglichkeitsprofil und frühe Anzeichen klinischer Aktivität bei fortgeschrittenen Karzinomen hinweisen.

„Wir freuen uns, diese Daten mit vielversprechenden vorläufigen Anzeichen klinischer Aktivität und einem förderlichen Verträglichkeitsprofil mit unserem Anti-TIGIT-Antikörper, EOS-448, bei Patienten mit fortgeschrittener Krebserkrankung teilen zu können“, so Dr. med. Joanne Jenkins Lager, Chief Medical Officer von iTeos Therapeutics. „Die Ergebnisse unterstützen unsere Begeisterung für TIGIT als therapeutisches Ziel, das in der Lage ist, das Immunsystem zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenen, schwer zu behandelnden Krebsarten zu nutzen. Wir sind der Ansicht, dass der Abbau von TIGIT+-suppressiven und -erschöpften Zellen, der selbst bei der niedrigsten getesteten Dosis nachgewiesen wird, einen Nachweis für die Bindung von FcγR liefert und daher das Potenzial von EOS-448 bestätigt, mehrere Immunmechanismen zu aktivieren. Auf der Grundlage dieser ermutigenden Ergebnisse nehmen wir insgesamt 40 Patienten in diese Studie auf, um die Auswirkungen von EOS-448 in Tumoren zu beurteilen. Wir führen EOS-448 in die nächste Phase der klinischen Entwicklung ein, sowohl als Mono- als auch als Kombinationstherapie zur Behandlung mehrerer Indikationen, mit dem Ziel, die Ergebnisse für Menschen mit fortgeschrittenem Krebs zu verbessern.“

Seite 1 von 5


iTeos Therapeutics Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

iTeos Therapeutics gibt beim AACR Annual Meeting 2021 neue vorläufige Daten zur klinischen Aktivität seines Anti-TIGIT-Antikörpers, EOS-448, bekannt Erste Daten aus dem Phase-I-Dosiseskalationsteil der Phase-I/IIa-Studie an erwachsenen Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren deuten darauf hin, dass EOS-448 im Allgemeinen ohne beobachtete dosislimitierende Toxizität gut verträglich …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
20.04.21