checkAd

Hofreiter Straßenbauprojekte des Bundes überprüfen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
23.04.2021, 06:08  |  119   |   |   

BERLIN (dpa-AFX) - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter will im Fall einer Regierungsbeteiligung seiner Partei alle Ausbauprojekte für Autobahnen und Bundesfernstraßen auf den Prüfstand stellen. "Wir müssen uns natürlich anschauen, welche der 1500 Straßenprojekte des Bundesverkehrswegeplans noch sinnvoll sind", sagte Hofreiter dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Freitag). "Schon jetzt hat Deutschland das dichteste Straßennetz aller Flächenländer, gemeinsam mit den Niederlanden. Das muss an vielen Stellen erstmal saniert werden", sagte der Fraktionschef. Wichtig sei auch, das Schienennetz zu erneuern und auszubauen sowie den Verkehrsbereich zu digitalisieren, weil moderne Autos ein gutes 5G-Netz benötigen.

Der Grünen-Fraktionschef regte im RND-Interview ferner eine Elternzeit für Abgeordnete an. "Darüber sollte man nachdenken." Für Fraktionsvorsitzende allerdings "dürfte es schwierig sein, das in Anspruch zu nehmen". Bislang ist Elternzeit für Abgeordnete nicht vorgesehen. Der 51-Jährige war vor einigen Wochen Vater geworden und hatte eine kurze Auszeit vom politischen Tagesgeschäft genommen./shy/DP/zb





0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Hofreiter Straßenbauprojekte des Bundes überprüfen Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter will im Fall einer Regierungsbeteiligung seiner Partei alle Ausbauprojekte für Autobahnen und Bundesfernstraßen auf den Prüfstand stellen. "Wir müssen uns natürlich anschauen, welche der 1500 Straßenprojekte des …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel