checkAd

Pressemitteilung Spectrum Markets führt Sentiment-Indikator Serix™ ein

Gastautor: IR-News
12.05.2021, 15:34  |  184   |   |   

Spectrum Markets, der paneuropäische Handelsplatz für verbriefte Derivate, veröffentlicht seine April-Zahlen: 54,4 Millionen verbriefte Derivate wurden gehandelt.

Wobei 36 % der Trades ausserhalb der traditionellen Handelszeiten (d.h. zwischen 17:30 und 9:00 MEZ) stattfanden.

  • Über 54 Mio. verbriefte Derivate im April über die Plattform gehandelt
     
  • SERIX zeigt die europaweite Stimmung der Privatanleger
     
  • Positiver Stimmungstrend bei europäischen Indizes, Baisse beim S&P 500
     
  • Gold weiterhin beliebt, Fortsetzung der neunmonatigen Aufwärtsbewegung
     

82,9 % aller gehandelten verbrieften Derivate entfielen dabei auf Indizes, 11,8 % auf Währungspaare und 5,3 % auf Rohstoffe. Die drei meistgehandelten Indizes waren der DAX (23, 1%), OMX 30 (23 %) und S&P 500 (14 %).

Zum besseren Verständnis, welche Basiswerte bei Privatanlegern im Fokus stehen und wie die Anleger zu diesen Märkten eingestellt sind, hat Spectrum Markets den Spectrum European Retail Investor Index (SERIX) entwickelt. Dieser neue Index nutzt die europäischen Handelsdaten der Börse, um die Stimmung der Anleger gegenüber den aktuellen Entwicklungen an den Finanzmärkten zu analysieren und zu beleuchten.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Short
Basispreis 16.778,21€
Hebel 14,99
Ask 10,50
Long
Basispreis 14.684,48€
Hebel 14,99
Ask 10,80

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Der Index wird monatlich ermittelt, indem der Anteil aller Trades mit fallender Tendenz von den Trades mit steigender Tendenz abgezogen wird. Hieraus ergibt sich ein Wert (auf 100 berechnet), der die Stärke und Tendenz der Anlegerstimmung widerspiegelt:

SERIX = (% Trades mit steigender Tendenz - % Trades mit fallender Tendenz) + 100

Als Trades mit steigender Tendenz gelten Käufe von Long-Instrumenten und Verkäufe von Short-Instrumenten. Trades mit fallender Tendenz sind Verkäufe von Long-Instrumenten und Käufe von Short-Instrumenten. (Eine detaillierte Methodik und ein Beispiel finden Sie hier).

Betrachtet man die drei beliebtesten Basiswerte im April, so zeigen die SERIX-Daten, dass sich die Stimmung der Privatanleger für den DAX verbessert hat. Das Stimmungsbarometer bewegt sich mit einem Wert von 101 in den bullishen Bereich, im Februar und März lag der Wert bei 97 bzw. 93.

Der OMX 30 blieb im April mit einem Wert von 94 bearish, obwohl sich die Stimmung bei diesem Index seit Jahresbeginn, wo sich der Wert bei 90 und 91 bewegte, positiv entwickelte. Währenddessen war die Stimmung rund um den S&P 500 stark rückläufig und sank im April auf 90. Dies stellt den niedrigsten Wert seit August 2020 dar.

Gold blieb im April mit einem SERIX-Wert von 107 beliebt und setzte damit seinen Trend seit August letzten Jahres fort, als die positive Stimmung zwischen 102 und 111 lag. Mit einem SERIX-Wert von 94 und 106 legte auch die Stimmung in Bezug auf den CAC 40 und den MIB im April zu. Im Februar und März lagen die Werte der beiden Indizes noch bei 85 und 88 bzw. 96 und 91.

„Indizes für sich genommen vermitteln nicht die Gesamtstimmung. Sie reflektieren lediglich die aktuellen Marktbewegungen. Der SERIX ist ein zusätzliches Messinstrument, das auch das Sentiment des Marktes widerspiegelt. Wir können derzeit beobachten, dass sich Indizes und SERIX in unterschiedliche Richtungen bewegen. Dies deutet auf einen Stimmungsumschwung hin, der vor einem Turnaroundereigniss auftreten könnte“, erklärt Michael Hall, Head of Business Development bei Spectrum Markets.

Über Spectrum Markets

Spectrum Markets ist der Handelsname der Spectrum MTF Operator GmbH. Sie hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main und ist ein paneuropäischer Handelsplatz für verbriefte Derivate, der sich an Finanzinstitutionen und deren Privatanleger richtet.

Die von der BaFin regulierte und MiFID II-konforme Plattform nutzt ein einzigartiges, offenes System, durch das Anleger mit grosser Auswahl, Kontrolle und Stabilität handeln können. Durch seine europaweit gültige ISIN, den 24/5 Handel und seine proprietäre Plattform garantiert Spectrum die Mindestliquidität seiner Produkte und ist in der Lage, schnell und sicher eine beträchtliche Anzahl von Orders auszuführen und mehrere Quotes pro Sekunde zu verarbeiten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Pressekontakt

TE Communications
Matthias Wühle

T: +49 (0) 69 20735732

E-Mail: mwu@te-communications.ch

Disclaimer

Alle hierin enthaltenen Informationen dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Keine der hierin enthaltenen Informationen stellt ein Verkaufsangebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von verbrieften Derivaten, die auf Spectrum Markets gelistet sind, oder von hierin beschriebenen Produkten dar. Spectrum Markets erbringt keine Finanzdienstleistungen, wie z.B. Anlageberatung oder Anlagevermittlung. Interessierte Kleinanleger können solche Produkte nur über ihre Broker handeln. Die hierin enthaltenen Informationen stellen keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Die Informationen berücksichtigen nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die diese Informationen erhalten kann. Turbo Optionsscheine sind komplexe Finanzinstrumente und Anleger können einen Gesamtverlust erleiden.


Gold jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Pressemitteilung Spectrum Markets führt Sentiment-Indikator Serix™ ein Spectrum Markets, der paneuropäische Handelsplatz für verbriefte Derivate, veröffentlicht seine April-Zahlen: 54,4 Millionen verbriefte Derivate wurden gehandelt.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel