checkAd

SUSE Neues von der SUSECON 2021 - Führend in den Bereichen Linux und Kubernetes - Offenheit und Interoperabilität - von Kunden/Community vorangetriebene Innovationen

Nachrichtenagentur: news aktuell
18.05.2021, 17:15  |  204   |   |   

Nürnberg, Deutschland (ots/PRNewswire) - - Wichtige Neuerungen bei SUSE Linux
Enterprise und SUSE Rancher-Technologien

- Neue cloudfähige und cloudnative Lösungen für Edge- und Hybrid-IT-Umgebungen

- Wegweisende Open Source-Projekte, wie Harvester, eine Open Source-Lösung für
hyperkonvergente Infrastrukturen

SUSE® (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3166596-1&h=1897990902&u=http%3A%2F%2
Fwww.suse.com%2F&a=SUSE%C2%AE) , ein weltweit führender Anbieter von innovativen
und zuverlässigen Open Source-Lösungen für Unternehmen, hat heute den
Startschuss für die SUSECON Digital 2021 (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=31
66596-1&h=3325724425&u=https%3A%2F%2Fwww.susecon.com%2F&a=SUSECON+Digital+2021)
gegeben. Die SUSECON bietet ein außergewöhnliches Erlebnis: vorgestellt werden
die neuesten Enterprise-Linux-, Kubernetes-, Cloud-, Edge- und
Hybrid-IT-Lösungen. Es ist die erste SUSECON, bei der technische Inhalte und
Expertenwissen von Rancher im Fokus stehen. Der heutige Tag markiert außerdem
die ersten umfassenden Technologie-Ankündigungen von SUSE seit der Übernahme von
Rancher Labs.

Offen und interoperabel: Ein von Grund auf erfrischender Ansatz für Open Source

Im Mittelpunkt der SUSE-Strategie und der heutigen Neuigkeiten steht das
Engagement des Unternehmens für die Bereitstellung offener, interoperabler
Produkte und Lösungen. SUSE-Produkte sind nicht nur Open Source, sie bieten
absolute Offenheit: SUSE-Software ist stets mit führenden Produkten der Branche
interoperabel, inklusiv den Produkten von Wettbewerbern. Dieser Ansatz beruht
auf der Überzeugung, dass Kunden die Freiheit haben müssen, genau die Produkte
auszuwählen, die ihren Anforderungen entsprechen - nur so können sie innovativ
und erfolgreich sein. SUSE ist sich außerdem bewusst, dass viele Unternehmen in
einer heterogenen Umgebung mit verschiedenen Clouds, Linux- und
Kubernetes-Distributionen arbeiten, und macht seinen Kunden daher kein
"Alles-oder-Nichts"-Angebot. Stattdessen haben Kunden die Freiheit und
Flexibilität, um genau die IT-Strategie zu definieren und einfach anzupassen,
die ihren Anforderungen am besten entspricht.

"Unser Engagement für offene Interoperabilität basiert auf unserer Überzeugung,
dass wir in jedem unserer Produkte einen einzigartigen Wert bieten können und
weiterhin schneller als unsere Wettbewerber Innovationen entwickeln werden, um
unsere Marktführerschaft auszubauen", sagt Melissa Di Donato, CEO von SUSE. "Die
heutigen Ankündigungen zeigen unser Engagement für Innovation mit wegweisenden
Erweiterungen unserer SUSE Linux Enterprise- und SUSE Rancher
Kubernetes-Management-Technologien, neuen Cloud-Ready- und cloudnativen Lösungen
Seite 1 von 4



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

SUSE Neues von der SUSECON 2021 - Führend in den Bereichen Linux und Kubernetes - Offenheit und Interoperabilität - von Kunden/Community vorangetriebene Innovationen - Wichtige Neuerungen bei SUSE Linux Enterprise und SUSE Rancher-Technologien - Neue cloudfähige und cloudnative Lösungen für Edge- und Hybrid-IT-Umgebungen - Wegweisende Open Source-Projekte, wie Harvester, eine Open Source-Lösung für …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel