checkAd

EANS-News Wienerberger erzielt Rekordergebnis in den ersten drei Quartalen 2021

--------------------------------------------------------------------------------
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent
verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Wienerberger AG!
Long
Basispreis 29,24€
Hebel 7,63
Ask 0,39
Short
Basispreis 38,15€
Hebel 7,15
Ask 0,52

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.


Geschäftszahlen/Bilanz/Unternehmen

Wien -
Zwtl.: Highlights


* Ausgezeichnete Performance in allen Geschäftsbereichen mit starkem organischem
Wachstum und Fokus auf innovative, digitale und nachhaltige Systemlösungen
* Rekord-Finanzergebnisse für die ersten drei Quartale: Umsatz von
2,9 Mrd. EUR (+14 %), EBITDA LFL von 509,1 Mio. EUR (+19 %) und Nettoergebnis
von 227,3 Mio. EUR
* Beim Erreichen der Nachhaltigkeitsziele 2023 über Plan
* Wertschaffende Akquisitionen stärken Wienerberger für weiteres Wachstum



Zwtl.: Ausblick 2021


* Wienerberger peilt neues Rekordjahr über Vorkrisenniveau 2019 an
* Erwartung für EBITDA LFL wird auf 650 Mio. EUR erhöht
* Zusätzlicher M&A EBITDA-Beitrag von ca. 15 Mio. EUR in 2021 erwartet


Nach dem Rekordergebnis im zweiten Quartal 2021 konnte die Wienerberger Gruppe
auch im dritten Quartal an die starke Performance anknüpfen und das sehr
erfolgreiche dritte Quartal 2020 noch übertreffen. In den ersten neun Monaten
stieg der Umsatz auf 2,9 Mrd. EUR, ein Plus von 14 % im Vergleich zum Vorjahr
(2020: 2,5 Mrd. EUR). Ein hervorragendes Lieferketten- und Energiepreis-
Management trug trotz herausfordernder Rohstoffpreisentwicklungen zur weiteren
EBITDA-Verbesserung bei. Das EBITDA LFL wuchs um beeindruckende 19 % auf 509,1
Mio. EUR (2020: 428,2 Mio. EUR), unterstützt durch proaktives Margenmanagement
und strikte Kostendisziplin. Insgesamt verzeichnete die Wienerberger Gruppe eine
starke Unternehmensentwicklung und schloss die ersten drei Quartale 2021 mit
einem Rekord-Nettoergebnis von 227,3 Mio. EUR ab.

"Das Rekord-Nettoergebnis in Höhe von 114,7 Mio. EUR im dritten Quartal, das
entspricht einer Steigerung von 58 % gegenüber dem Vorjahr, ist eine Bestätigung
für unseren erfolgreich umgesetzten Wachstumskurs und zeigt, dass wir - nach
einem sehr starken 1. Halbjahr - auch in den letzten Monaten in einem
herausfordernden Umfeld richtig reagiert haben. Auch dank kontinuierlichem
organischem Wachstum durch unseren Fokus auf Digitalisierung, innovative und
nachhaltige Systemlösungen für die gesamte Gebäudehülle sowie der starken
Nachfrage nach unseren Lösungen profitieren wir von einer hervorragenden
Auftragslage und einer dementsprechend hohen Auslastung in unseren Werken.
Gerade angesichts des Klimawandels werden smarte Lösungen für
ressourcenschonendes Bauen und Renovieren immer wichtiger. Als Marktführer
Seite 1 von 4


Nachrichtenagentur: news aktuell
09.11.2021, 09:40  |  107   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EANS-News Wienerberger erzielt Rekordergebnis in den ersten drei Quartalen 2021 - Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. - Geschäftszahlen/Bilanz/Unternehmen Wien - Zwtl.: Highlights * Ausgezeichnete Performance in allen Geschäftsbereichen mit starkem organischem …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel