checkAd

Da ist was Großes im Busch! Restricted-time out verhindert Zukauf von Aktien bei Executive Chairman

Gerald Panneton gibt mal wieder Vollgas nach seinem letzten Erfolg mit Detour Gold. Jetzt ist Gold Terra dran und die Aktie sollte sich im nächsten Jahr gut verdoppeln können.

Liebe Investoren,

vergangenen Freitag, den 12.11.2021, hatten wir im Rahmen unserer Roadshow Gerald Panneton, Executive Chairman von Gold Terra Resources, zu Gast in Sankt Gallen, der uns und unseren Gästen ausführlich über den aktuellen Explorationsstand bei Gold Terra Resources auf dem Laufenden hielt.

Gold Terra ist nach dem Management-Wechsel weiterhin im Umbruch und auf dem besten Weg schon bald spektakuläre Nachrichten zu Verkünden. Denn das Projekt bietet riesiges Potential und das derzeitige Bohrprogramm liefert bereits sehr zufriedenstellende Bohrergebnisse.

Die Highlights in kürze:

  • Northwest-Territorien in Kanada = Sichere und unterstützende Gerichtsbarkeit + Weltklasse-Infrastruktur einschließlich Straßen, Flughafen, Strom und einheimischen Bergbauarbeitern
  • aktuelle Mineralressource von 1.207.000 abgeleiteten Unzen, Tendenz steigend
  • September 2020: Erwerb von bis zu 60 % der hochgradigen Campbell Shear South Con-Minenerweiterung von Newmont
  • Bohrprogramm über 15.000 Meter südlich der Mine Con (1938- 2003), die 6,1 Moz mit mehr als 15 g/t Gold bis in eine Tiefe von 2000 Metern produzierte
  • 70 Kilometer aussichtsreiche Streichlänge des Campbell Shear nördlich und südlich der Stadt Yellowknife = ausgezeichnetes Potenzial für weitere Unzen in der Nähe

 

Yellowknife City Goldprojekt

Das YCG-Projekt umfasst 800 Quadratkilometer zusammenhängendes Land unmittelbar nördlich, südlich und östlich der Stadt Yellowknife in den Northwest Territories. Durch eine Reihe von Akquisitionen kontrolliert Gold Terra eines der sechs größten hochgradigen Goldlager in Kanada. Da das YCG nicht weiter als 10 Kilometer von der Stadt Yellowknife entfernt ist, befindet es sich in der Nähe der lebenswichtigen Infrastruktur, einschließlich ganzjährig befahrbarer Straßen, Flugverbindungen, Dienstleistern, Wasserkraftwerken und qualifizierten Handwerkern.

Das YCG liegt im produktiven Yellowknife-Grünsteingürtel und erstreckt sich über eine Streichlänge von fast 70 Kilometern entlang des mineralisierten Scherensystems, das die ehemaligen hochgradigen Goldminen Con und Giant beherbergt. Die Explorationsprogramme des Unternehmens haben erfolgreich bedeutende Zonen mit Goldmineralisierungen und mehrere Ziele identifiziert, die noch erprobt werden müssen, was das Ziel des Unternehmens unterstreicht, Yellowknife wieder zu einem der führenden Goldabbaugebiete in Kanada zu machen.

Phase-2-Bohrprogramm

Im Sommer diesen Jahres vermeldete Gold Terra Resources den Beginn ihres vollständig finanzierten, 15.000 Meter umfassenden Phase-2-Bohrprogramms, das die Campbell-Scherung in der Zone Yellorex erprobt, wo während des Phase-1-Bohrprogramms bedeutende hochgradige Goldzonen durchschnitten wurden (14,09 g/t Au auf 4,65 Metern). Die Yellorex-Zone befindet sich unmittelbar südlich der Con-Minen auf einem Grundstück, das von Newmont Ventures Limited und Miramar Northern Mining Limited (die Newmont-Option") optioniert wurde und an das Yellowknife City Gold Project angrenzt. Das Ziel der Bohrungen ist es, eine potenzielle Goldmineralressource abzugrenzen, um die aktuellen 1,2 Millionen abgeleiteten Unzen des Unternehmens zu ergänzen und die Mineralressource schließlich in die nächste Stufe der fortgeschrittenen Planung zu bringen. Das Phase-2-Bohrprogramm konzentriert sich auf die Zone Yellorex und das Minengebiet South Con mit einem Bohrabstand von 50 bis 100 m in Streich- und Fallrichtung

 

Die aktuellen Bohrungen erweitern die Yellorex-Zone mit folgenden Highlights:

 

  • Bohrloch GTCM21-003 durchteufte 10,85 g/t Au auf 4,35 Metern, einschließlich 25,4 g/t Au auf 1,55 Metern
  • Loch GTCM21-005 durchteufte 5,77 g/t Au auf 12,35 Metern, einschließlich 14,09 g/t Au auf 4,65 Metern
  • Loch GTCM21-014 durchteufte 5,22 g/t auf 17,86 Metern, einschließlich 11,2 g/t Gold auf 4,57 Metern, was die Kontinuität des hochgradigen Ausläufers in der Tiefe bestätigt
  • Loch GTCM21-016 durchteufte 5,07 g/t auf 8,35 Metern, einschließlich 11,87 g/t Gold auf 3,08 Metern
  • Zone bleibt in der Tiefe und entlang des Streichs offen

 

Katalysatoren und nächste Schritte:

2021: Erhöhte Mineralressource durch Phase 2 Bohrprogramm

2021-2022: Ressourcenerweiterung - Bohrungen in der Yellorex-Zone:

Neues Bohrprogramm + Finanzierungsrunde: Ziel ist die Abgrenzung von mehr als 1 Mio. Unzen auf dem Campbell Shear südlich der der Mine

> 2022:    Vormachbarkeitsstudie  und Grundlagenstudien:

Basierend auf dem aktuellen Bohrerfolg und dem nächsten Winterprogramm auf dem Campbell Shear

> 2023: Machbarkeitsstudie: Möglicher Übergang des Projekts in die Erschließungsphase

Fazit:

Alles in allem war es ein sehr gutes Treffen mit Gerald Panneton, Executive Chairman von Gold Terra Resources. Nach langer Corona bedingter Abstinenz konnte man sich endlich wieder persönlich gegenüberstehen und über die Zukunftsaussichten von Gold Terra debattieren. Das riesige Grundstück besitzt unheimlich viel Potential und mit den neuen renommierten Experten am Steuer freuen wir uns auf die gemeinsame Zukunft. Mit den nächsten Bohrergebnissen kann die Ressource hoffentlich erheblich gesteigert werden, so dass man im nächsten Jahr bereits mit einer Vormachbarkeitsstudie beginnen kann. Die Ankerinvestoren von Gold Terra (Management 6,1%, SSI, Asset Management AG 5,3%, Mackenzie Fund 4,2%) sind ebenfalls voll auf der Seite des Managements und werden wohl auch in Zukunft das Projekt monetär unterstützen. Rosige Zeiten für Gold Terra, die mit einem steigenden Goldpreis noch besser werden dürften.

Dies ist keine Anlageberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien. Jeder muss selber wissen was für ein Risiko er eingehen kann und sich zutraut. Jeder ist für sich selber verantwortlich.

Achtung Interessenkonflikt: Ich besitze die im Artikel besprochenen Aktien bzw. sind diese im SRC Mining Special Situations Zertifikat enthalten.

Glück auf und herzliche Grüße aus der Schweiz.

Ihr Jochen Staiger

CEO Swiss Resource Capital AG

NEU! SRC Mining Special Situations Zertifikat: http://www.wikifolio.com/de/ch/w/wf0srcplus

Es gilt der Disclaimer der SRC AG: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Anmeldung Einladungsliste für virtuelle Roadshows: http://eepurl.com/bScRBX

Alle SRC Sonderreports zum Download: https://www.resource-capital.ch/de/reports/

Nutzen Sie unseren kostenlosen Newsletter auf Deutsch: ►: http://eepurl.com/08pAn

Abonnieren Sie unseren YouTube Kanal ►: https://www.youtube.com/user/ResourceCapitalAG?sub_confirmation=1





0 Kommentare
16.11.2021, 00:28  |  7173   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Da ist was Großes im Busch! Restricted-time out verhindert Zukauf von Aktien bei Executive Chairman Gold Terra befindet sich gerade mit der Swiss Resource Capital AG auf Roadshow durch Europa. Der Bericht entstand bei unserem Halt in St. Gallen in der Schweiz. Gold Terra ist auf dem Sprung die Ressource massiv auszubauen.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel