checkAd

Analyse Bayer stärkt Pharmasparte

Nach der Übernahme von Monsanto war Bayer ins Trudeln geraten. Die milliardenschweren Glyphosat-Klagen schickten den Aktienkurs massiv in den Keller. Auch wenn der von Bayer-Chef Baumann erhoffte Befreiungsschlag nach der jüngsten Entscheidung des Supreme Courts in den USA vorerst vertagt wurde, hat sich Sentiment zuletzt wieder etwas aufgehellt. Anfang der Woche gab es positiven Nachrichten aus der Pharmasparte des Dax-Konzerns. Mehr dazu in unserer heutigen Analyse.

Jetzt weiterlesen auf Finanzen100.de
Lesen Sie den vollständigen Artikel im
AktienSensor Deutschland bei Finanzen100 -
dem mobilen Marktführer der Börsenportale.
PREMIUM
Partnerschaft
wallstreet:onlineFinanzen100
Bernecker Börsenkompass
Der digitale Börsenbrief für moderne Anleger
  • Nie wieder den richtigen Kauf- oder Verkaufszeitpunkt verpassen
  • Zeit sparen durch fundierte Einzelanalysen zu Aktien & Branchen
  • Konkrete Empfehlungen zu Blue Chips, Nebenwerten uvm. mit Top-Renditen wie:

+462%
mit Nvidia

+116%
mit Adidas

+120%
mit bet-at-home

Der Analyst erwartet ein Kursziel von 67,09, was eine Steigerung von +5,26% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
Übernehmen
Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
WerbungDisclaimer
Wertpapier



0 Kommentare
 |  506   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Analyse Bayer stärkt Pharmasparte Nach der Übernahme von Monsanto war Bayer ins Trudeln geraten. Die milliardenschweren Glyphosat-Klagen schickten den Aktienkurs massiv in den Keller. Auch wenn der von Bayer-Chef Baumann erhoffte Befreiungsschlag nach der jüngsten Entscheidung des …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel