checkAd

DGAP-News NanoRepro AG: Jahresabschluss 2021 - Umsatz und Gewinn steigen auf das Zehnfache - Seite 2

Wegen des deutlichen Rückgangs der Abschreibungen und Wertberichtigungen von 1,9 Millionen EUR in 2020 auf nur noch rund 0,7 Millionen EUR stieg der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) im vergangenen Jahr weit überproportional um +1.286,5 % auf 38,8 Millionen EUR (2020: 2,8 Millionen EUR).

Angesichts einer sehr hohen Eigenkapitalquote von 72,8 Prozent mit geringen Finanzverbindlichkeiten und niedrigem Zinsaufwand zeigt sich das Ergebnis vor Steuern mit ebenfalls 38,8 Millionen EUR (2020: 2,8 Millionen EUR) nahezu identisch mit dem EBIT.

Nach Abzug der EE-Steuern verbleibt für 2021 ein Jahresüberschuss von 29,7 Millionen EUR, was einer überproportionalen Steigerung um +1.653,6 % gegenüber dem Vorjahr (1,7 Millionen EUR) entspricht. Der Gewinn je Aktie erhöht sich von 0,18 EUR auf 2,30 EUR.

Wegen des ausgezeichneten Erfolgs und der sehr soliden Liquiditätslage per Ende Dezember 2021 werden Vorstand und Aufsichtsrat auf der Hauptversammlung Ende April 2022 die Zahlung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2021 von 0,50 Euro je Aktie vorschlagen. Bezogen auf den aktuellen Kurs entspricht das einer Dividendenrendite im Bereich von 10 %.

Der vollständige Jahresabschluss ist unter folgendem Link abrufbar:

https://www.nanorepro.com/investoren/finanzberichte

 

Ausblick

"Der operative Fokus ist weiterhin auf den Vertrieb von Corona-Antigen-Schnelltests gerichtet. Aktuell bauen wir parallel das Produktportfolio in Bezug auf Corona weiter aus. Nach Aussagen von führenden Virologen wird uns Covid wohl noch weitere Jahre beschäftigen und zu einem positiven Ergebnis von NanoRepro beitragen. Zugleich arbeiten wir intensiv an verschiedenen Möglichkeiten der Weiterentwicklung des Unternehmens für die Zeit nach Corona und werden in Kürze Erfolgsmeldungen bekannt geben", sagt Vorstandsvorsitzende Lisa Jüngst.

Über die NanoRepro AG

Die in Marburg an der Lahn ansässige NanoRepro AG ist als Schnelldiagnostik-Hersteller vorwiegend in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt auf einen schnellwachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Das Unternehmen gehört zu den Innovationsführern im Bereich Selbstdiagnostika. NanoRepro hat mehr als 25 Schnelltests im Portfolio - unter anderem einen Corona-Antikörper- und mehrere Corona-Antigen-Tests sowie fünf weitere Tests für den medizinischen Fachgebrauch. Daneben werden unter anderem Schwangerschaftstests, Tests zur Magengesundheit, Darmkrebsvorsorge und Fruchtbarkeitsbestimmung des Mannes sowie unterschiedliche Allergie-Tests im Sortiment geführt. Zudem vertreibt NanoRepro AG unter der Marke "alphabiol" Komplementärprodukte im Bereich der Nahrungsergänzung.

Seite 2 von 3


Diskussion: Nanorepro - gute Chance bei geringem Risiko
Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: EQS Group AG
 |  1798   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

DGAP-News NanoRepro AG: Jahresabschluss 2021 - Umsatz und Gewinn steigen auf das Zehnfache - Seite 2 DGAP-News: NanoRepro AG / Schlagwort(e): Jahresbericht/Umsatzentwicklung NanoRepro AG: Jahresabschluss 2021 - Umsatz und Gewinn steigen auf das Zehnfache 21.03.2022 / 14:14 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber …

Nachrichten des Autors

300 Leser
210 Leser
158 Leser
152 Leser
151 Leser
126 Leser
122 Leser
114 Leser
107 Leser
107 Leser
469 Leser
384 Leser
350 Leser
320 Leser
310 Leser
301 Leser
300 Leser
288 Leser
284 Leser
274 Leser
2317 Leser
1023 Leser
723 Leser
693 Leser
642 Leser
636 Leser
549 Leser
505 Leser
488 Leser
474 Leser
2317 Leser
2237 Leser
2227 Leser
2225 Leser
2197 Leser
2108 Leser
1839 Leser
1797 Leser
1693 Leser
1629 Leser