checkAd
Kauf von Fernsehern: Weniger Neuanschaffungen zur WM als bisher
Foto: Arne Dedert - DPA

Kauf von Fernsehern Weniger Neuanschaffungen zur WM als bisher

BERLIN (dpa-AFX) - Die Fußball-WM in Katar wird zu wenig Neukäufen von Fernsehern führen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschers Yougov im Auftrag der Branchenorganisation gfu Consumer & Home Electronics. Demnach planen nur drei Prozent der Befragten, in diesem Jahr aus Anlass der WM im Wohnzimmer technisch aufzurüsten, beispielsweise mit einem neuen Fernseher, einem TV-Projektor oder einer Soundbar.

"Traditionell sind sportliche Großereignisse wie WMs für viele Fans ein willkommener Anlass für Neuanschaffungen", heißt es in einer Mitteilung der gfu. Elf Prozent der Befragten hatten angeben in der Vergangenheit anlässlich von großen Sportereignissen investiert zu haben. "Ein messbarer WM-Sondereffekt beim Verkauf von TV-Geräten wird in diesem Jahr voraussichtlich kaum auftreten", sagte gfu-Geschäftsführerin Sara Warneke./mrs/DP/stk




Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  101   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Kauf von Fernsehern Weniger Neuanschaffungen zur WM als bisher Die Fußball-WM in Katar wird zu wenig Neukäufen von Fernsehern führen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschers Yougov im Auftrag der Branchenorganisation gfu Consumer & Home Electronics. Demnach planen nur drei Prozent der Befragten, …

Nachrichten des Autors

1348 Leser
340 Leser
312 Leser
280 Leser
232 Leser
212 Leser
200 Leser
196 Leser
152 Leser
136 Leser
2572 Leser
2488 Leser
2096 Leser
1960 Leser
1940 Leser
1560 Leser
1468 Leser
1420 Leser
1368 Leser
1348 Leser
3960 Leser
3332 Leser
2648 Leser
2620 Leser
2572 Leser
2488 Leser
2120 Leser
2096 Leser
2096 Leser
1984 Leser
30444 Leser
25721 Leser
19267 Leser
13405 Leser
11685 Leser
11372 Leser
8979 Leser
7322 Leser
7158 Leser
7013 Leser