checkAd

„Wir müssen einander vergeben, was in der Covid-Zeit geschehen ist“ – wirklich?

„Let’s declare a pandemic amnesty. We need to forgive one another for what we did and said when we were in the dark about COVID” – so liest man es seit einigen Tagen überall. Und klingt es nicht heimelig und menschenfreundlich, mit genau dem richtigen Anteil christlicher Spurenelemente, um auch die widerspenstigsten „Querdenker“ genau rechtzeitig

Der Beitrag „Wir müssen einander vergeben, was in der Covid-Zeit geschehen ist“ – wirklich? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von David Engels.


0 Kommentare
Nachrichtenquelle: Tichys Einblick
 |  112   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

„Wir müssen einander vergeben, was in der Covid-Zeit geschehen ist“ – wirklich? „Let’s declare a pandemic amnesty. We need to forgive one another for what we did and said when we were in the dark about COVID” – so liest man es seit einigen Tagen überall. Und klingt es nicht heimelig und menschenfreundlich, mit genau dem …

Nachrichten des Autors

272 Leser
140 Leser
132 Leser
116 Leser
108 Leser
108 Leser
104 Leser
100 Leser
100 Leser
100 Leser
8420 Leser
676 Leser
556 Leser
552 Leser
552 Leser
448 Leser
376 Leser
340 Leser
336 Leser
276 Leser
8420 Leser
2696 Leser
1852 Leser
1844 Leser
1560 Leser
1348 Leser
1112 Leser
968 Leser
964 Leser
860 Leser
16658 Leser
13418 Leser
8420 Leser
6899 Leser
4673 Leser
4376 Leser
4308 Leser
3802 Leser
3786 Leser
3328 Leser