checkAd
IATA kritisiert Preiserhöhung für Überflugrechte Dänemark und Island
Foto: Arne Dedert - DPA

IATA kritisiert Preiserhöhung für Überflugrechte Dänemark und Island

GENF (dpa-AFX) - Der internationale Luftfahrtverband IATA hat Dänemark und Island wegen eines steilen Anstiegs der Preise für Überflugrechte kritisiert. Nach seinen Angaben wollen die Dienstleister der beiden Länder die Preise am 1. Januar um durchschnittlich 30 Prozent anheben. Die IATA habe die zuständigen Behörden angeschrieben und aufgefordert, die Preiserhöhungen zurückzunehmen.

Die IATA geht auf diesen Aspekt nicht ein, aber durch höhere Kosten der Fluggesellschaften könnten die Preise für Flugtickets steigen.

"Warum sollten die Fluggesellschaften einen höheren Preis für Dienste eines Monopolanbieters zahlen, die sich nicht verändert haben, und ohne, dass es Gründe gibt, die höhere Kosten rechtfertigen?", sagte Peter Cerda, Regionaler IATA-Vizepräsident für Nord- und Südamerika./oe/DP/men




Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  106   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

IATA kritisiert Preiserhöhung für Überflugrechte Dänemark und Island Der internationale Luftfahrtverband IATA hat Dänemark und Island wegen eines steilen Anstiegs der Preise für Überflugrechte kritisiert. Nach seinen Angaben wollen die Dienstleister der beiden Länder die Preise am 1. Januar um durchschnittlich 30 …

Nachrichten des Autors

756 Leser
560 Leser
556 Leser
520 Leser
432 Leser
420 Leser
316 Leser
312 Leser
276 Leser
252 Leser
2580 Leser
2488 Leser
2096 Leser
1944 Leser
1632 Leser
1560 Leser
1472 Leser
1436 Leser
1368 Leser
1304 Leser
3968 Leser
3336 Leser
2656 Leser
2624 Leser
2580 Leser
2488 Leser
2120 Leser
2096 Leser
2096 Leser
1996 Leser
30444 Leser
25721 Leser
19267 Leser
13405 Leser
11685 Leser
11376 Leser
8979 Leser
7322 Leser
7158 Leser
7013 Leser