checkAd

Marktgeflüster Die Fed und die Asset-Blase - wann kommt der Knall?

Anzeige

Wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass die US-Notenbank Fed die Zinsen massiv anhebt mit Riesen-Schritten (vier 0,75%-Anhebungen in Folge) - und die ebenfalls durch die Fed und andere Notenbanken aufgeblase Asset-Blase (

Wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass die US-Notenbank Fed die Zinsen massiv anhebt mit Riesen-Schritten (vier 0,75%-Anhebungen in Folge) - und die ebenfalls durch die Fed und andere Notenbanken aufgeblase Asset-Blase (Explosion der Vermögenspreise) nicht kollabiert? Teilweise hat es diesen Kollaps gegeben: Hoffnungs-Aktien (unprofitbale Tech-Unternehmen; Meme-Aktien) sind abgestürzt, Kryptos crashten - aber noch ist wenig Stress im Gesamt-System. Bleibt das so? Das Risiko aber bleibt: was passiert am US-Immobilienmarkt, dessen Größe System-relevant ist? Die Märkte vor den Inflations-Daten am Dienstag und der US-Zinsentscheidung am Mittwoch leicht positiv, aber ohne dynamische Erholung nach den Verlusten seit Monatsanfang. Die Weichen werden erst nächste Woche gestellt..

Hinweise aus Video:

1. Unterstützt China Russland im Ukraine-Krieg? Mysteriöse Flüge

2. Ohne EZB: Europa benötigt 500 Milliarden Euro für Anleihemarkt

 

Das Video "Die Fed und die Asset-Blase - wann kommt der Knall?" sehen Sie hier..






Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Wertpapier



Gastautor: Markus Fugmann
 |  1349   |   

Disclaimer

Marktgeflüster Die Fed und die Asset-Blase - wann kommt der Knall? Wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass die US-Notenbank Fed die Zinsen massiv anhebt mit Riesen-Schritten (vier 0,75%-Anhebungen in Folge) - und die ebenfalls durch die Fed und andere Notenbanken aufgeblase Asset-Blase (

Nachrichten des Autors

1212 Leser
1108 Leser
2072 Leser
1828 Leser
1640 Leser
1540 Leser
1472 Leser
1232 Leser
1212 Leser
1108 Leser
1104 Leser
1068 Leser
2184 Leser
2132 Leser
2096 Leser
2072 Leser
2028 Leser
1976 Leser
1828 Leser
1720 Leser
1700 Leser
1696 Leser
28872 Leser
16119 Leser
12435 Leser
8188 Leser
7294 Leser
5353 Leser
4371 Leser
3666 Leser
3640 Leser
3558 Leser