checkAd

     1057  0 Kommentare Alexander Leißl wird neuer Prüfungsvorstand beim Genossenschaftsverband Bayern / Interner Nachfolger gefunden - Prüfungsvorstand Siegfried Drexl verabschiedet sich Ende des Jahres in den Ruhestand

    München (ots) - Der Verbandsrat des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB) hat
    beschlossen, Alexander Leißl zum Prüfungsvorstand zu berufen. Leißl ist seit dem
    Jahr 2008 im Verband tätig, seit 2018 ist er Leiter des Bereichs Bankenprüfung.
    Er tritt seinen Posten zum 1. Oktober 2023 an und folgt auf Siegfried Drexl, der
    sich Ende des Jahres in den Ruhestand verabschiedet. Um einen nahtlosen Übergang
    zu gewährleisten, erfolgt die Amtsübergabe von Drexl auf Leißl schrittweise.

    "Mit der Besetzung des Prüfungsvorstands durch Alexander Leißl wollen wir
    einerseits Stabilität und Kontinuität wahren, aber gleichzeitig die Basis für
    die Weiterentwicklung und weitere Modernisierung des Prüfungsbereichs legen",
    sagte der ehrenamtliche Präsident Gerhard Walther, Vorsitzender des
    GVB-Verbandsrats. "Siegfried Drexl hat sich um das Genossenschaftswesen äußerst
    verdient gemacht und war für die Genossenschaften stets ein geschätzter und
    verlässlicher Ansprechpartner. Für seine geleistete Arbeit möchten wir ihm
    herzlich danken", ergänzte er.

    "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Alexander Leißl. Die Neubesetzung aus
    den eigenen Reihen ist ein Zeichen für die Leistungsfähigkeit unseres Verbands",
    sagte Gregor Scheller, hauptamtlicher Präsident des Genossenschaftsverbands
    Bayern, am Freitag in München.

    Die Prüfung der knapp 1.200 Mitgliedsgenossenschaften ist eine der Kernaufgaben
    des Verbands. Weitere Aufgaben des GVB sind Beratung, Bildung und
    Interessenvertretung.

    Zu den Personen:

    Alexander Leißl trat nach dem Studium zum Diplom-Kaufmann im Jahr 2008 als
    Prüfungsassistent in den GVB ein. Als praxiserfahrener Wirtschaftsprüfer wurde
    er 2018 mit der Leitung des Bereichs Prüfung Banken betraut.

    Siegfried Drexl trat 1985 als Prüfungsassistent in den GVB ein. Sein Werdegang
    führte ihn vom Revisor zum Steuerberater und Wirtschaftsprüfer zum
    Abteilungsleiter. Vor seiner Bestellung zum Vorstand im Dezember 2021 war er
    Marktbereichsleiter Süd.

    Druckfähige Fotos sind hier
    (https://www.gv-bayern.de/presse/mediathek/fotos.html) abrufbar.

    Der Genossenschaftsverband Bayern e.V. (GVB) vertritt seit mehr als 125 Jahren
    die Interessen bayerischer Genossenschaften. Zu seinen 1.169 Mitgliedern zählen
    197 Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie 972 Unternehmen aus Branchen wie
    Landwirtschaft, Energie, Handel, Handwerk und Dienstleistungen. Sie bilden mit
    rund 50.000 Beschäftigten und 2,9 Millionen Anteilseignern eine der größten
    mittelständischen Wirtschaftsorganisationen im Freistaat (Stand: 31.12.2022).

    Pressekontakt:

    Dr. Gerald Schneider
    Pressesprecher

    Telefon: +49 89 / 2868 - 3402
    Telefax: +49 89 / 2868 - 3405

    E-Mail: mailto:presse@gv-bayern.de

    Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/24076/5603739
    OTS: Genossenschaftsverband Bayern e.V.



    news aktuell
    0 Follower
    Autor folgen
    Verfasst von news aktuell

    Alexander Leißl wird neuer Prüfungsvorstand beim Genossenschaftsverband Bayern / Interner Nachfolger gefunden - Prüfungsvorstand Siegfried Drexl verabschiedet sich Ende des Jahres in den Ruhestand Der Verbandsrat des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB) hat beschlossen, Alexander Leißl zum Prüfungsvorstand zu berufen. Leißl ist seit dem Jahr 2008 im Verband tätig, seit 2018 ist er Leiter des Bereichs Bankenprüfung. Er tritt seinen Posten zum …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer