checkAd

    Jede Woche neu!  3313  0 Kommentare
    Anzeige
    Die neusten Bergbau-Nachrichten im SRC Newsletter 05-2024

    Auf dem schnellsten Weg zum perfekten Überblick zu Rohstoffen, Basis- und Edelmetallen! Heiße Investment Themen rund um das Thema Bergbau mit Videos, News, externen Analysen und unserer Aktie der Woche!

     

    Liebe Leserinnen und Leser,

    mit diesem Newsletter erhalten Sie auf einen Blick die perfekte Übersicht über das, was in der Welt der Rohstoffe gerade wichtig und angesagt ist. Hiermit sind Sie immer auf dem neusten Stand!

     

     

    Spezialreports

     

    Die brandneuen Swiss Resource Capital Spezialreports zu den Themen Batteriemetalle, Edelmetalle, und Uran sind verfügbar! Es erwarten Sie viele Informationen zu den entsprechenden Metallen, spannende Interviews und Investmentideen. Die kostenlosen Spezialreports können unter folgendem Link abgerufen werden: https://www.resource-capital.ch/de/reports/

     

    Aktie der Woche

     

    Ein Bild, das Text, Schrift, Logo, Grafiken enthält. Automatisch generierte Beschreibung

     

    Vizsla Silver vermeldet neue Bohrgrade und gibt Update zur Ausgliederung von Royalties

    Vizsla Silver gab jüngst die Ergebnisse aus sieben neuen Bohrungen bekannt, die den Erzgang La Luisa anvisieren, der sich ca. 700 Meter westlich des Ressourcengebiets Napoleon Area dem zu 100 % unternehmenseigenen Silber-Gold-Projekt Panuco in Mexiko befindet. Dabei stieß das Unternehmen unter anderem auf 498 Gramm pro Tonne Silberäquivalent über 1,30 Meter wahre Mächtigkeit. Die vor kurzem niedergebrachten oberflächennahen Bohrungen haben damit die hochgradige Mineralisierung auf La Luisa in Richtung Südosten erweitert. 

    Weiterhin vermeldete das Unternehmen, dass es im Anschluss an seine Pressemitteilung vom 17. Januar 2024 beabsichtigt, innerhalb von 45 Tagen nach dieser Pressemitteilung eine Vereinbarung mit seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft Vizsla Royalties Corp. (Spinco) bezüglich der Ausgliederung der Aktien von Spinco an die Aktionäre des Unternehmens zu schließen. Spinco hält derzeit indirekt eine Nettoschmelzlizenzgebühr für jede zukünftige Mineralproduktion auf dem Vorzeigeprojekt von Vizsla Silver, dem zu 100 % unternehmenseigenen Silber-Gold-Projekt Panuco in Mexiko. Das Unternehmen gab weiters bekannt, dass die Inhaber seiner Stammaktien für jede Vizsla-Silberaktie, die sie am Stichtag der Aktienausschüttung halten, Anspruch auf 1/3 einer Stammaktie von Spinco und 1/3 eines Stammaktien-Kaufoptionsscheins von Spinco haben werden. Weitere Einzelheiten zur Ausgliederung, einschließlich des Stichtags für die Verteilung der Aktien, werden bekannt gegeben, sobald sie verfügbar sind.

    News: Vizsla Silver meldet weitere hochgradige Abschnitte bei La Luisa

    News: Vizsla Silver gibt Update zur Ausgliederung der Lizenzgebühren bekannt

     

     

    Videos der Woche

     

    Im Folgenden können wir Ihnen wieder einige interessante Interviews und News zu ausgewählten Werten präsentieren:

     

     

    Weiter Videos finden Sie unter folgenden Links:

     

    Unternehmensnews

     

    Aurania Resources lädt Aktionäre und Interessenten zur PDAC ein

    Aurania Resources gab jüngst bekannt, dass das Unternehmen auf der Prospector's and Developers International Convention (PDAC), die vom 3. bis 6. März 2024 im Metro Toronto Convention Centre (MTCC) in Toronto, Kanada, stattfindet, ausstellen wird. Aurania wird am Stand 2948 in der Investorenbörse im MTCC South Building, Ebene 800, ausstellen. Aurania veranstaltet außerdem am Sonntag, den 3. März von 17:00 - 20:00 Uhr im Salon 1, 19. Stock, im Fairmont Royal York Hotel, 100 Front Street West, Toronto, Ontario, ein Treffen für Aktionäre. Aufgrund der begrenzten Kapazität bittet das Unternehmen darum, die Teilnahme bis spätestens 24. Februar per RSVP an info@aurania.com zu bestätigen.

    News: Aurania kündigt Veranstaltungen während der PDAC 2024 an

     

    Canada Nickel konkretisiert Pläne für Minenbau

    Canada Nickel gab kürzlich bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft, NetZero Metals Inc., beabsichtigt, zwei Verarbeitungsanlagen im Timmins Nickel District zu entwickeln: eine Nickelverarbeitungsanlage und eine Produktionsanlage für Edelstahl und Legierungen. Es wird erwartet, dass diese Initiativen eine wichtige wirtschaftliche Entwicklung für den Timmins Nickel District darstellen und erhebliche zusätzliche Kapazitäten bereitstellen, um ein entscheidendes Glied in der Entwicklung der nordamerikanischen Lieferketten für kritische Mineralien zu bilden und die Strategie der Provinz für Elektrofahrzeuge zu unterstützen. Laut Erwartungen wird jede Produktionsanlage die Kohlenstoffspeicherkapazität von Canada Nickel auf seinem Nickelprojekt Crawford nutzen, um eine kohlenstofffreie Produktion von Nickel sowie rostfreiem Stahl und Legierungen zu bieten. Das Unternehmen befindet sich derzeit in der Phase der Standortauswahl und prüft mehrere Standorte in der Region. Das Unternehmen ist auch dabei, Ingenieurbüros auszuwählen, die die Planung beider Anlagen durchführen sollen, und rechnet damit, die ausgewählten Firmen in Kürze bekannt geben zu können. Die Machbarkeitsstudien sind im Gange und werden voraussichtlich bis zum Jahresende abgeschlossen sein, wobei die Nickelverarbeitungsanlage voraussichtlich im Jahr 2027 die Produktion aufnehmen kann.

    News: Canada Nickel Company’s NetZero Metals beabsichtigt in der Region Timmins den Aufbau nachgelagerte Anlagen zur Verarbeitung von Nickel und Edelstahlherstellung

     

    Chesapeake Gold kommt in wichtigen Silber-Index

    Chesapeake Gold meldete vor kurzem, dass es mit Wirkung vom 29. Januar 2024 in den Nasdaq Metals Focus Silver Miners Index aufgenommen wurde. Der Nasdaq Metals Focus Silver Miners Index ist so konzipiert, dass er die Leistung von Unternehmen, die in der Silberminenindustrie tätig sind, abbildet. Die Unternehmen werden auf der Grundlage der Klassifizierung von Metals Focus, einem führenden unabhängigen Edelmetallforschungsunternehmen, ausgewählt. Zu den in Frage kommenden Unternehmen gehören solche, die den Großteil ihrer Einnahmen aus dem Silberbergbau erzielen, einen bedeutenden Marktanteil an der weltweiten Silberproduktion haben oder sich hauptsächlich mit Explorations- und Erschließungsaktivitäten im Zusammenhang mit einer neuen Silberproduktion befassen.

    News: CHESAPEAKE GOLD ADDED TO THE NASDAQ METALS FOCUS SILVER MINERS INDEX

     

    Cosa Resources nimmt 5 Millionen Dollar ein

    Cosa Resources teilte vor kurzem mit, dass das Unternehmen eine Vereinbarung mit Haywood Securities Inc, im eigenen Namen und im Namen eines Konsortiums von Emissionsbanken abgeschlossen hat. Die Emissionsbanken haben sich bereit erklärt, im Rahmen einer „Bought-Deal“-Privatplatzierung 2.128.000 Hard-Dollar-Einheiten des Unternehmens zu einem Preis von 0,47 CA$ pro Hard-Dollar-Einheit und 5.603.000 gemeinnützige Flow-Through-Einheiten des Unternehmens zu einem Preis von 0,714 CA$ pro gemeinnütziger FT-Einheit zu kaufen oder für Ersatzkäufer zu sorgen, was dem Unternehmen einen Bruttoerlös von insgesamt 5.000.702 CA$ einbringt. Der Nettoerlös aus dem Verkauf der Hard-Dollar-Units wird zur Finanzierung der Exploration und für zusätzliches Betriebskapital verwendet werden.

    News: Cosa kündigt Bought-Deal-Privatplatzierung in Höhe von 5 Millionen CAD zur Finanzierung der Uranexploration im Athabasca-Becken an

     

    Endeavour Silver kommt beim Bau von Terronera gut voran

    Endeavour Silver stellte vor wenigen Tagen ein Update zum Baufortschritt im vierten Quartal 2023 auf seinem Projekt Terronera im mexikanischen Bundesstaat Jalisco bereit. Das Projekt Terronera hat bis dato bedeutende Baufortschritte gemacht. Die Betonarbeiten sind weit fortgeschritten und die Errichtung der Stahlkonstruktion für die Zerkleinerungs- und Flotationsbereiche hat begonnen. Anfang 2024 hat das Unternehmen ein aktualisiertes Szenario für die anfänglichen Kapitalkosten vorgelegt, in dem das Projektbudget um 41 Millionen $ auf 271 Millionen $ erhöht wurde. Dieser Anstieg war in erster Linie auf einen stärkeren mexikanischen Peso, die anhaltende Inflation und die Verfügbarkeit von Grundmaterialien wie Stahl, Rohrleitungen und Elektrozubehör zurückzuführen. Endeavour konzentriert sich weiterhin darauf, das Projekt Terronera bis zur ersten Produktion im vierten Quartal 2024 voranzutreiben, wobei ein umfassender Zeitplan und Plan im Rahmen des aktualisierten Szenarios 2024 vorliegt.

    News: Endeavour Silver stellt ein Update zum Baufortschritt in der Mine Terronera im vierten Quartal 2023 bereit

     

    Sierra Madre Gold & Silver arbeitet an Wiederinbetriebnahme von La Guitarra Silbermine

    Sierra Madre Gold & Silver veröffentlichte kürzlich ein ausführliches Update zu seinen Aktivitäten im zu 100 % unternehmenseigenen, ehemals produzierenden Silber-Gold-Minenkomplex La Guitarra im mexikanischen Estado de Mexico. Das Unternehmen hat TechSer Mining Consultants Ltd. aus Vancouver, B.C., mit der Durchführung der Mine Restart Study beauftragt. Diese Arbeit wird eine Schätzung des unterirdischen Minenmaterials für die Minen Guitarra, Coloso und Nazareno sowie für die großvolumige Lagerstätte Los Angeles beinhalten. Weitere Bewertungen werden eine Schätzung der Betriebskosten für die Mine und die Gewinnungsanlage umfassen, die auf dem Verbrauch von Reagenzien und Verbrauchsmaterialien, Energie und Diesel für den Betriebszeitraum von 2013 bis 2018 basiert und an die aktuellen Preise angepasst wird. Die Kosten für Arbeit, Personal und Management werden auf der Grundlage der aktuellen Lohnstruktur und der kürzlich unterzeichneten Gewerkschaftsverträge berechnet. Im Rahmen der Studie wird eine Kapitalkostenschätzung erstellt, um den Bedarf für den Neustart zu decken und eine mögliche Erweiterung des Durchsatzes innerhalb von 24 Monaten nach Beginn der kommerziellen Produktion zu bewerten. Diese Daten werden durch Angebote von Auftragnehmern und Preisen von Zulieferern gestützt. Die oben genannten Daten werden dann in einer wirtschaftlichen Bewertung verwendet, um die Realisierbarkeit des Projekts zu bestimmen. Die MRS wird voraussichtlich im 2. Quartal dieses Jahres abgeschlossen sein.

    News: Sierra Madre informiert über Fortschritte bei La Guitarra

     

    Skeena Resources liefert Update zu Bohrkampagnen

    Skeena Resources gab vor wenigen Tagen alle Bohrergebnisse des Explorationsbohrprogramms 2023 auf dem Gold-Silber-Projekt Eskay Creek bekannt. Im Jahr 2023 wurden demnach insgesamt 13 Bohrungen über Tage niedergebracht, um die bei den Explorationsprogrammen im Jahr 2022 entdeckten Bohrabschnitte weiter zu verfolgen. Die Bohrungen in der Umgebung der Zone 22 ergaben neue Vorkommen einer Gold-Silber-Mineralisierung im Liegenden, die durch SK-23-1203 hervorgehoben wurde, die 19,87 g/t Au, 59,1 g/t Ag über 2,95 Meter, einschließlich 64,80 g/t Au, 132,0 g/t Ag über 0,85 Meter, und einen zweiten hochgradigen Abschnitt mit durchschnittlich 21,10 g/t Au, 15,4 g/t Ag über 1,50 Meter lieferte. Eine zusätzliche Mineralisierung wurde 200 Meter nördlich der Zone 22 durch SK-23-1200 mit einem Gehalt von 0,63 g/t Au, 86,1 g/t Ag über 14,50 Meter und 1,37 g/t Au, 7,6 g/t Ag über 5,00 Meter entdeckt. Im 1. Halbjahr 2024 wird Skeena eine große luftgestützte magnetische Untersuchung und Datenerfassung für das neue 74.633 Hektar große Hoodoo-Projekt abschließen, das im Oktober 2023 abgesteckt wurde. Bemerkenswerterweise war dieses Gebiet ein nicht beanspruchtes Mineraliengebiet, das in der Vergangenheit praktisch nicht erkundet wurde, obwohl es sehr aussichtsreich für alkalische Porphyrlagerstätten ist. In der zweiten Jahreshälfte 2024 wird ein beschleunigtes Explorationsmodell zum Einsatz kommen, bei dem die Bohrziele auf den Liegenschaften KSP und Hoodoo mit Bedacht ausgewählt werden und schließlich in Bohrungen gipfeln. Die Erfolge des Feldprogramms 2023 bei der Entdeckung neuer Gold-Kupfer-Mineralisierungen und der Verbesserung des geologischen Verständnisses der Liegenschaften KSP und Hoodoo rechtfertigen eine verstärkte Exploration in diesen Gebieten. Insgesamt sind für dieses regionale Programm 14.000 Meter veranschlagt.

    News: Skeena stellt ein Explorations-Update bereit und gibt einen Ausblick auf 2024

     

    Southern Cross Gold vermeldet sehr gute Goldabschnitte

    Southern Cross Gold veröffentlichte vor kurzem die Ergebnisse aus 9 Bohrlöchern des Projekts Sunday Creek. Dabei stieß das Unternehmen unter anderem auf 38,2 Meter @ 3,5 g/t AuEq, einschließlich 1,0 Meter @ 12,3 g/t AuEq sowie 2,1 Meter @ 20,4 g/t AuEq.

    News: Mawson's Tochtergesellschaft SXG meldet neun Löcher aus Sunday Creek

     

    Tudor Gold identifiziert neue hochgradige Goldvererzung

    Tudor Gold vermeldete vor kurzem ein Update über die kürzliche Identifizierung eines hochgradigen Goldsystems innerhalb der Goldstorm-Lagerstätte. Dabei stieß das Unternehmen unter anderem auf 15,64 g/t Goldäquivalent auf 15 Metern. Bis dato misst das hochgradige, goldhaltige Brekzien-Stockwork-System etwa 400 Meter in der Tiefe und über 300 Meter entlang einer nordöstlichen Achse. Die tatsächliche Breite der mineralisierten Struktur ist derzeit nicht bekannt.

    News: Tudor Gold Identifies High-Grade Gold Breccia System At The    Goldstorm Deposit, Treaty Creek, Northwest British Columbia

     

     

    Achtung Interessenkonflikt: Ich besitze die im Artikel besprochenen Aktien bzw. sind diese im SRC Mining Special Situations Zertifikat enthalten.

     

    Glück auf und herzliche Grüße aus der Schweiz.

    Ihr Jochen Staiger

    Swiss Resource Capital AG

     

    Profitieren Sie von unserem über Jahrzehnte aufgebauten einzigartigen Netzwerk zu Bergbauunternehmen, Brokern, Analysten und Branchenkennern und abonnieren Sie jetzt kostenlos und absolut unverbindlich unseren Newsletter!

     

    Investieren in den Megatrend Rohstoffe – Grundpfeiler der Elektromobilität und vieler Zukunftstechnologien

     

     

    Sie müssen kein Börsenprofi sein, um kluge Investmententscheidungen zu treffen. Investieren Sie gemeinsam mit Swiss Resource Capital AG und Asset Management Switzerland AG in den Megatrend Rohstoffe. Seit 05.03.2020 ist das Spezialwissen der Experten als Wikifolio Zertifikat erhältlich.

    Link zu Wikifolio: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf0srcplus

    Börsenplätze: Stuttgart EUWAX | L&S Lang und Schwarz | SIX Swiss Exchange Schweiz

    ISIN: DE000LS9PQA9

    WKN: LS9PQA

    Mehr Infos unter: https://www.resource-capital.ch/de/ueber-uns/src-mining-special-situat ...

     

     

    Hinweis gemäß §34 WpHG (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) sowie Art. 620 bis 771 Obligatorenrecht (Schweiz) zu bestehenden Interessenskonflikten der Swiss Resource Capital AG und der Autoren der Swiss Resource Capital AG:

    Sowohl die Swiss Resource Capital AG, als auch die Autoren der Swiss Resource Capital AG halten aktuell Aktien von Unternehmen, die in dieser Publikation erwähnt wurden. Es besteht somit ein Interessenskonflikt nach oben genannten Paragrafen. Ferner beabsichtigen sowohl die Swiss Resource Capital AG, als auch die Autoren der Swiss Resource Capital AG in naher Zukunft, sich von Aktienbeständen zu trennen und damit von steigenden Kursen und/oder erhöhter Liquidität der jeweiligen Aktie zu profitieren. Zudem behalten sich sowohl die Swiss Resource Capital AG, als auch die Autoren der Swiss Resource Capital AG vor, jederzeit Aktien von Unternehmen, die in dieser Publikation erwähnt wurden zu kaufen oder zu verkaufen, auch unabhängig von einer Berichterstattung in Publikationen der Swiss Resource Capital AG. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenskonflikt nach §34 WpHG (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) sowie gemäß Art. 620 bis 771 Obligatorenrecht (Schweiz).

    Ferner machen wir darauf aufmerksam, dass die Swiss Resource Capital AG IR-Beratungsverträge (Übersetzungen, Organisieren von Roadshows, Unterstützung bei der Suche nach Investoren bei Kapitalerhöhungen etc.) mit, in dieser Ausgabe erwähnten Unternehmen geschlossen hat und daraus ebenfalls Interessenskonflikte nach §34 WpHG (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) sowie gemäß Art. 620 bis 771 Obligatorenrecht (Schweiz) bestehen.

    Die Swiss Resource Capital AG sowie die Autoren der Swiss Resource Capital AG halten aktuell Aktien an folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Werten oder beabsichtigen dies zu tun: Vizsla Silver + Aurania Resources + Calibre Mining + Canada Nickel + Chesapeake Gold + Collective Mining + Cosa Resources + Endeavour Silver + Fury Gold Mines + IsoEnergy + Mawson Gold + Millennial Potash + OceanaGold + Osisko Development + Osisko Gold Royalties + Sierra Madre Gold & Silver + Skeena Resources + Southern Cross Gold + Tudor Gold + Uranium Energy.

    Die Swiss Resource Capital AG hat mit folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Unternehmen IR-Beratungsverträge geschlossen: Vizsla Silver + Aurania Resources + Calibre Mining + Canada Nickel + Collective Mining + Cosa Resources + Endeavour Silver + Fury Gold Mines + IsoEnergy + Mawson Gold + Millennial Potash + OceanaGold + Osisko Development + Osisko Gold Royalties + Sierra Madre Gold & Silver + Skeena Resources + Uranium Energy.


    Diese Publikation basiert auf den ausführlichen Risikohinweisen, Haftungsbeschränkungen und Disclaimern der Swiss Resource Capital AG, die hier eingesehen werden können:

    Risikohinweis und Disclaimer SRC AG

    Swiss Resource Capital AG
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    SRC versteht sich als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations-Datenbanken.
    Mehr anzeigen

    20 im Artikel enthaltene WerteIm Artikel enthaltene Werte
    Jede Woche neu! Die neusten Bergbau-Nachrichten im SRC Newsletter 05-2024 Weltweiter Rohstoffmangel erfordert noch mehr Aktivitäten bei der Exploration und Entwicklung neuer Projekte. Diese Unternehmen geben Vollgas!