checkAd

    "Heißer als Nvidia"  93165  0 Kommentare Super Micro Computer: Aktie "wird wahrscheinlich in den S&P 500 aufgenommen"

    Nvidia ist der Star am KI-Himmel, aber andere Tech-Titel holen auf. Laut Louis Navellier, dem CEO und Gründer von Navellier & Associates, ist Super Micro noch "heißer" und dazu "nicht so überbewertet".

    Für Sie zusammengefasst
    • Super Micro Computer ist laut Navellier "heißer" als Nvidia.
    • Die Aktien des Unternehmens sind um 960% gestiegen.
    • Anleger sollten sich auf Hardware-Aktien wie Super Micro konzentrieren.

    Super Micro Computer stellt KI-Systeme und Grafikprozessor-Server her. Die Aktien des an der Nasdaq gelisteten Unternehmens sind im vergangenen Jahr um sagenhafte 960 Prozent gestiegen – und damit weit mehr als die Titel von Nvidia, die eine Kursrallye von über 200 Prozent verzeichneten.

    Auch in diesem Jahr haben die Super-Micro-Titel die Nase vorn. Während die Aktie seit Jahresbeginn um rund 190 Prozent zugelegt hat, waren es bei der Nvidia-Aktie 'nur' knapp 60 Prozent.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu S&P 500!
    Long
    4.713,76€
    Basispreis
    31,14
    Ask
    × 14,96
    Hebel
    Short
    5.384,78€
    Basispreis
    3,20
    Ask
    × 14,92
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Investor Navellier, der seit über zwei Jahren Aktien von Super Micro Computer hält, sagte gegenüber CNBC, dass "Super Micro heißer ist als Nvidia. Und der Grund dafür ist, dass sie ihre Prognosen übertroffen haben. Und sie sind im Moment nicht im S&P 500 enthalten. Sie werden wahrscheinlich aufgenommen."

    Navellier ist auch der Meinung, dass Anleger, die auf den KI-Trend setzen wollen, sich eher auf Hardware- als auf Software-Aktien konzentrieren sollten. Seiner Meinung nach gibt es nur zwei Unternehmen, die in diesem Bereich dominieren: Nvidia und Super Micro Computer.

    "Niemand außer diesen beiden Unternehmen kann das im Moment. Die Multiplikatoren sind gar nicht so schlecht, wenn man sich die Gewinnprognosen für ein Jahr ansieht." Und: "Super Micro ist nicht so überbewertet", fügt Navellier hinzu.

    Auch die Wall Street ist bullish. Mitte Februar hob die Bank of America Super Micro Computer mit der Begründung hervor, dass die Anleger das Potenzial des Unternehmens möglicherweise übersehen, und verwies auf den zunehmenden Auftragsbestand und die Kapazitätserweiterung. Die Bank of America stuft das Unternehmen mit "Buy" und einem Kursziel von 1.040 US-Dollar ein.

    Vergangene Woche hat Rosenblatt Securities ein Kursziel von 1.300 US-Dollar für die Aktie ausgesprochen und dabei auf das "robuste Wachstum" im Bereich KI-Computing und die "strategische Position" des Unternehmens in diesem Markt verwiesen. Es ist das höchste Kursziel der Wall Street und impliziert ein Aufwärtspotenzial von 49 Prozent.

    Autorin: Gina Moesing, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Diese Aktie kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alles in einer brandneuen App. Jetzt zu S+ wechseln! 

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.


    Der Analyst erwartet ein Kursziel von 723,98$, was einem Rückgang von -2,56% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
    Übernehmen
    Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
    Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
    Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
    Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
    WerbungDisclaimer



    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonGina Moesing

    "Heißer als Nvidia" Super Micro Computer: Aktie "wird wahrscheinlich in den S&P 500 aufgenommen" Nvidia ist der Star am KI-Himmel, aber andere Tech-Titel holen auf. Laut Louis Navellier, dem CEO und Gründer von Navellier & Associates, ist Super Micro noch "heißer" und dazu "nicht so überbewertet".

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer