checkAd

    Über 2,5 Millionen Aktien  70497  0 Kommentare Cathie Wood stockt massiv bei dieser Aktie mit Verdopplungs-Potenzial auf!

    Das Flugtaxi-Unternehmen Archer Aviation hat kürzlich seine Earnings präsentiert, die schlechter als erwartet ausfielen. In der Folge verlor die Aktie rund acht Prozent. Cathie Wood hat ordentlich nachgekauft.

    Für Sie zusammengefasst
    • Archer Aviation verfehlt die Erwartungen mit Quartalsverlust, Aktie fällt um 8%. Cathie Wood kauft nach.
    • Ark Invest erwirbt 2,53 Mio. Archer-Aktien, mehr als die Hälfte nach schlechten Earnings.
    • Cantor Fitzgerald behält Overweight-Rating bei, Kursziel $10, Potenzial von 120%. Analysten empfehlen Kauf.

    Ark Invest hat seit Anfang Februar 2,53 Millionen Archer-Aktien erworben, über die Hälfte davon nach Veröffentlichung des Zahlenwerks von Archer, wie aus den täglichen Handelsaktivitäten von Ark hervorgeht. Archer Aviation meldete einen Quartalsverluste von 34 Cent pro Aktie, was die Konsensschätzung der Analysten von 28 Cent verfehlte.

    "Unsere Gesamtbetriebskosten für das vierte Quartal und das gesamte Jahr 2023 stellen Investitionen dar, die erforderlich sind, um die Schlüsselelemente unseres Kommerzialisierungsplans zu erreichen. Wir haben weiterhin in Design, Entwicklung, Test- und Zertifizierungsaktivitäten für unser Midnight-Flugzeug investiert", so das Unternehmen in einem Brief an die Aktionäre.

    Archer teilte mit, dass der Bau von drei konformen Midnight-Flugzeugen im Gange sei, während sein Flugtestprogramm Fortschritte mache. "Das Archer-Team freut sich, bekannt geben zu können, dass sich Midnight nun in der letzten Phase des Zertifizierungsprogramms befindet", sagte Archer-CEO Adam Goldstein.

    Cantor Fitzgerald hat nach Vorlage der Earnings das Overweight-Rating für Archer Aviation beibehalten und das Kursziel bei zehn US-Dollar belassen. Das entspricht einem Kurspotenzial von rund 120 Prozent gegenüber dem letzten Schlusskurs. Laut CNBC Pro covern sieben Analysten die Flugtaxi-Aktie. Ein Analyst rät zum Halten, die anderen sechs zum Kaufen der Aktie. Das durchschnittliche Kursziel impliziert ein Aufwärtspotenzial von rund 109 Prozent gegenüber dem derzeitigen Niveau.

    Archer Aviations eVTOL-Flugzeuge sind für den städtischen Taxidienst gedacht. Das Unternehmen entwickelt, produziert und betreibt ein vollelektrisches Flugzeug, das vier Passagiere über eine Strecke von etwa 60 Meilen befördern kann.

    Autorin: Gina Moesing, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Diese Aktie kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alles in einer brandneuen App. Jetzt zu S+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.




    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonGina Moesing

    Über 2,5 Millionen Aktien Cathie Wood stockt massiv bei dieser Aktie mit Verdopplungs-Potenzial auf! Das Flugtaxi-Unternehmen Archer Aviation hat kürzlich seine Earnings präsentiert, die schlechter als erwartet ausfielen. In der Folge verlor die Aktie rund acht Prozent. Cathie Wood hat ordentlich nachgekauft.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer