checkAd

    "Modell ist atemberaubend"  121065  0 Kommentare Cathie Wood steigt mit Paukenschlag bei KI-Platzhirsch OpenAI ein

    Star-Investorin Cathie Wood drängt mit neuem OpenAI-Anteil verstärkt in die KI-Welt. Die Hintergründe.

    Für Sie zusammengefasst
    • Cathie Wood investiert verstärkt in KI mit OpenAI-Beteiligung.
    • Ark Venture Fund investiert seit April 2024 in OpenAI.
    • Ark prognostiziert Marktkapitalisierung von 16 Billionen US-Dollar bis 2030 für KI-Unternehmen.

    Cathie Woods Investmentgesellschaft Ark Investment Management hat eine bedeutende Beteiligung an OpenAI, einem führenden Unternehmen im Bereich künstliche Intelligenz, bekanntgegeben. Dies unterstreicht das Vertrauen in das Potenzial der KI-Branche, die technologische Landschaft grundlegend zu verändern.

    Laut einer E-Mail an die Kunden am Donnerstag investiert der Ark Venture Fund, ein 54 Millionen US-Dollar schwerer Venture-Capital-Fonds, seit dem 10. April 2024 in OpenAI. "OpenAI steht an der Spitze einer kambrischen Explosion in der Fähigkeit der künstlichen Intelligenz", erklärte Ark in der Mitteilung. OpenAI wird etwa 4 Prozent des Ark Venture Fonds ausmachen, während ein anderer AI-Rivale, Anthropic, etwa 5 Prozent des Fonds einnimmt.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Microsoft Corp.!
    Long
    402,05€
    Basispreis
    2,67
    Ask
    × 14,45
    Hebel
    Short
    459,56€
    Basispreis
    2,77
    Ask
    × 14,29
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Der im September 2022 gestartete geschlossene Fonds investiert in börsengehandelte und private Unternehmen, darunter Elon Musks SpaceX, Epic Games, Freenome Holdings und Relation Therapeutics. Brett Winton, Chief Futurist und Mitglied des Investmentkomitees von Ark, erklärte in einem Interview mit Bloomberg, dass die Fortschritte im Bereich der Foundation-Modelle schneller erfolgten als erwartet. Winton prognostiziert, dass Unternehmen, die auf diese Technologien setzen, bis 2030 eine Marktkapitalisierung von 16 Billionen US-Dollar erreichen könnten.

    OpenAI, bekannt für bahnbrechende Entwicklungen und großzügige Finanzierungen, unter anderem durch eine Investition von 13 Milliarden US-Dollar durch Microsoft, steht derzeit mit einer Bewertung von 86 Milliarden US-Dollar da. Ark investierte über ein spezielles Zweckvehikel in OpenAI, gab jedoch keine weiteren Details dazu bekannt.

    ARK Innovation

    +0,55 %
    +0,77 %
    +6,49 %
    -4,08 %
    +17,44 %
    -53,79 %
    +14,47 %
    ISIN:US00214Q1040WKN:A14Y8H

    Woods bekanntester Fonds, der Ark Innovation ETF, erlangte während der Pandemie Berühmtheit mit großen Wetten auf Unternehmen wie Tesla Inc. Dieses Jahr hat der ETF jedoch an Wert verloren, vor allem bedingt durch den Rückgang der Aktien des Elektroautoherstellers.

    Der Venture-Fonds von Ark besteht hauptsächlich aus privaten Unternehmen, die etwa 80 Prozent der Gesamtanlagen ausmachen. Die tägliche Aktualisierung des Werts der Anlagen soll den Anlegern den fairsten Wert bieten, erklärte Winton.

    "Das Sora-Modell ist atemberaubend", sagte Winton, bezogen auf das kürzlich von OpenAI veröffentlichte Text-zu-Video generative AI-Tool. "Die Beschleunigung des Innovationstempos ist umwerfend, und deshalb wollten wir diese Beteiligung."

    Autor: Ingo Kolf, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: ETFs, Fonds und Aktien kann man bei SMARTBROKER+ ab 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alles in einer brandneuen App. Jetzt zu SMARTBROKER+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.



    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonIngo Kolf

    "Modell ist atemberaubend" Cathie Wood steigt mit Paukenschlag bei KI-Platzhirsch OpenAI ein Star-Investorin Cathie Wood drängt mit neuem OpenAI-Anteil verstärkt in die KI-Welt. Die Hintergründe.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer