checkAd

    Marktgeflüster  1621  0 Kommentare
    Anzeige
    Aktienmärkte: Rally verpufft - Israel und Renditen!

    Die Erleichterungsrally der Aktienmärkte nach dem Angriff des Iran auf Israel ist heute verpufft nach Medien-Berichten, wonach Israel schon heute zurück schlagen könnte - aber auf jeden Fall zurück schlagen wird

    Die Erleichterungsrally der Aktienmärkte nach dem Angriff des Iran auf Israel ist heute verpufft nach Medien-Berichten, wonach Israel schon heute zurück schlagen könnte - aber auf jeden Fall zurück schlagen wird. Zu glauben, das würde nicht passieren, verkennt, dass der Iran eine rote Linie überschritten hat: eine Duldung dieses Überschreitens käme aus Sicht der israelischen Regierung für andere Israel-Feinde einer Einladung gleich, Ähnliches zu versuchen. Nun ist nur die Frage, wie stark dieser Gegenschlag wird. Die Aktienmärkte dürften vorerst nervös bleiben, zumal die US-Renditen nach besseren US-Einzelhandelsumsätzen..weiter steigen und nun den höchsten Stand seit November erreicht haben..

    Hinweise aus Video:

    1. US-Aktien: Zinsen und Bewertungen zu hoch, warnt JP Morgan

    2. Warum der Goldpreis trotz der Eskalation im Nahen Osten fällt

     

    Das Video "Aktienmärkte: Rally verpufft - Israel und Renditen!" sehen Sie hier..






    Markus Fugmann
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Markus Fugmann ist Chefanalyst der actior AG und Redakteur bei www.finanzmarktwelt.de. Die actior AG bietet Selbsthändlern die Möglichkeit, an allen gängigen Märkten der Welt im Bereich CFDs, Futures, Aktien und Devisen zu Top-Konditionen zu handeln. Darüber hinaus erhalten Kunden kostenlose Informationsabende, Seminare, One-to-One Coaching, allgemeine Einführungen in die Handelsplattformen und Märkte.
    Mehr anzeigen

    Verfasst von Markus Fugmann
    Marktgeflüster Aktienmärkte: Rally verpufft - Israel und Renditen! Die Erleichterungsrally der Aktienmärkte nach dem Angriff des Iran auf Israel ist heute verpufft nach Medien-Berichten, wonach Israel schon heute zurück schlagen könnte - aber auf jeden Fall zurück schlagen wird

    Disclaimer