checkAd

    Eli Lilly, SuperMicro und mehr  73509  2 Kommentare Die 10 überbewertesten Tech-Aktien im S&P 500

    Angesichts der aktuellen Marktschwankungen warnen Experten vor überbewerteten Aktien – darunter namhafte S&P-500-Unternehmen.

    Für Sie zusammengefasst
    • Experten warnen vor überbewerteten Aktien, darunter S&P-500-Unternehmen.
    • US-Indizes wie S&P 500, Nasdaq und Dow Jones geben aufgrund von Inflationssorgen ab.
    • Super Micro Computer, Broadcom und Microchip Technology sind stark überbewertet.

    Die wichtigsten US-Indizes wie der S&P 500, der Nasdaq Composite und der Dow Jones haben aufgrund von Inflationssorgen und einer straffen Geldpolitik der US-Notenbank bereits mehrere Prozentpunkte abgegeben.

    Laut einer Analyse von CNBC, basierend auf FactSet-Daten, sind einige Aktien im S&P 500 im Vergleich zu ihrer jüngsten Historie allerdings nach wie vor deutlich überbewertet. Ihr aktuelles Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist signifikant höher als der Durchschnitt der vergangenen 5 Jahre.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Dow Jones Industrial Average Excess Return!
    Short
    42.682,65€
    Basispreis
    2,66
    Ask
    × 14,98
    Hebel
    Long
    36.947,94€
    Basispreis
    27,33
    Ask
    × 14,77
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Zu den auffällig überbewerteten Unternehmen gehören Super Micro Computer, Broadcom und Microchip Technology. Insbesondere Super Micro Computer wird mit einem vorläufigen KGV von 32,9 gehandelt – 173 Prozent über seinem 5-jährigen Durchschnitt. Die KI-Aktie erlebte einen Kursanstieg von 10,6 Prozent, nachdem Loop Capital das Kursziel von 900 auf 1.500 US-Dollar angehoben hatte, berichet CNBC. Das entspricht einem Aufwärtspotenzial von circa 60 Prozent. Wobei dies zeitgleich das bullishste Kursziel abbildet. Das niedrigste liegt laut FactSet bei 250 US-Dollar. Die Ergebnisse für das abgeschlossene 1. Quartal legt Super Micro Computer am 30. April vor.

    Microchip Technology und Broadcom seien ebenfalls signifikant überbewertet, mit KGV-Aufschlägen von 73 bzw. 58 Prozent. Obwohl Broadcom dieses Jahr um 13 Prozent zulegte, verzeichnete Microchip Technology einen Rückgang von über 6 Prozent.

    Ein weiteres Beispiel ist Eli Lilly, dessen Aktien 71 Prozent über dem durchschnittlichen 5-jährigen KGV liegen. Das Unternehmen erlebte ein Wachstum von 28 Prozent in diesem Jahr. Die starke Nachfrage nach Medikamenten gegen Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes kurbelten den Umsatz an.

    Auf welche Umsatzerlöse Eli Lilly im 1. Quartal kommt, wird sich am 30. April zeigen. Gerechnet wird mit einer Summe von knapp 9 Milliarden US-Dollar, was einen Anstieg von etwa 2 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum Vorjahr bedeuten würde. Das mittlere Kursziel der von FactSet erfassten Analystenschätzungen beträgt 825 US-Dollar, wonach sich ein Kurspotenzial von etwa 10 Prozent ergibt.

    Autor: Nicolas Ebert, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Aktien kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig – und das alles in der brandneuen App. Jetzt zu S+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.





    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonNicolas Ebert

    Eli Lilly, SuperMicro und mehr Die 10 überbewertesten Tech-Aktien im S&P 500 Angesichts der aktuellen Marktschwankungen warnen Experten vor überbewerteten Aktien – darunter namhafte S&P-500-Unternehmen.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Kommentare

    Avatar
    21.04.24 00:40:45
    Ich fände es besser die Analysten würden keine Kursziele herausgeben, sondern einfach die Unternehmensgewinne für die Zukunft schätzen.

    Kann der Markt dann draus machen, was er (mehrheitlich) will ... ;)
    Avatar
    19.04.24 13:24:50
    Ich werde jetzt auch Analyst und behaupte jede Aktie kann zwischen 1 € und 10000 € liegen. Volker Pisper hat mal gesagt Analyse besteht aus 2 Wörtern Anal und Lyse, bedeutet übersetzt gequirlte Kacke.
    Wie kann eine Fundamental Analyse bei Super Micro Computer Kursziele von 250€ und 1500€ liegen, wer raucht hier was.

    Disclaimer