DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,18 %

Brent C.O. - Taumelt der Entscheidung entgegen!

Gastautor: Marcel Torney
06.09.2008, 15:24  |  2425   |   |   
Diese Nachricht bezieht sich auf die Meldung 2525441;Brent C.O. - Wie gehts weiter? vom 04.09.2008 / 15:51Uhr. (2525441;hier klicken2525441)


Die US-Lagerbestandsdaten dieser Wochen gaben den Ölpreisen keine positiven Impulse. Der Markt ist technisch angeschlagen. Brent C.O. taumelt der Entscheidung entgegegen. Wir erwarten diese in der nächsten Woche! Die 100 USD Marke dürfte zur Disposition stehen. War es das mit dem Ölpreis? Oder sind das Kaufchancen, die wir gerade sehen?

Heute erscheint unser Themen-Spezialreport „Die 10 aussichtsreichsten Rohstoffinvestments für die kommenden 12 Monate“. (unter RohstoffJournal.de anfordern)

Analyse vom 04.09.
Nach den heftigen Turbulenzen zu Wochenbeginn sind der Öl- und der Goldmarkt wieder in etwas ruhigere Gefilde eingetreten.

Die US-Lagerbestände für Rohöl und Destillate werden erst im Laufe des heutigen Tages veröffentlicht. Hintergrund ist der Wirbelsturm Gustav. Wir erwarten uns von der Bekanntgabe der Daten weitere Impulse für den Ölmarkt und somit auch für die Goldpreisnotierungen. Bis dahin richten wir unseren Blick auf die aktuellen US-Konjunkturdaten, die in den letzten Tagen veröffentlicht wurden und einige interessante Aspekte aufweisen...

Manchmal ist es an der Börse besser, sich das Treiben von der Seitenlinie aus in Ruhe anzusehen. Bei Öl und Gold befinden wir uns gerade in einer solchen Phase. Nach dem Verlust der 110er Unterstützung wird der Preis für Brent C.O. sehr wahrscheinlich den Bereich um 100 USD testen. Doch erst, wenn Brent C.O. diese Zone erreicht, drängen sich erste antizyklische Long-Investments auf.

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer