DAX+2,06 % EUR/USD-0,54 % Gold-0,57 % Öl (Brent)+1,06 %

Candlesticks - DAX am Morgen Märkte in Wartestellung

27.07.2011, 07:33  |  798   |   |   

Lieber Leser, der DAX schloss gestern nur knapp behauptet. Die Tageskerzen zeigen einen hanging man. Die kurzfristigen Perspektiven:  

 

Tageschart DAX

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

DAX DAILY.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/07/27/dax-daily.png

Der Markt nimmt eine abwartende Haltung ein. Die gestrigen Gewinnmitnahmen deuten jedoch auf die Bereitschaft zu Verkäufen hin. Ein Fall unter 7.250 Punkte wäre daher negativ. Ein Daily-Close oberhalb der 7.415 dagegen positiv, da dann auch das Gap geschlossen werden würde.

Ansonsten keine Änderung: Innerhalb des leicht fallenden Dreiecks sind schnelle Richtungsänderungen möglich. Bestehende Longpositionen sollten Sie daher strikt absichern und nicht mehr in den Verlust laufen lassen.

 

Stundenchart

dax 60min.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/07/27/dax-60min.png

Rangetrading im DAX mit Widerstand bei ca. 7.370 und Unterstützung bei 7.300/7.270.

 

Tageschart F-DAX

1FDAX D-0911.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/07/27/1fdax-d-0911.png

Der Markt gestern mit einer Verschnaufpause. Die Tageskerzen sind insgesamt noch leicht positiv. Negativ wäre nun ein deutlicher Rückfall per Daily-Close unter 7.285 Punkten.

 

30min F-DAX

1FDAX 30min-0911.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/07/27/1fdax-30min-0911.png

Der Markt in den letzten Tagen stabil. Positiv ist, dass Gewinnmitnahmen stets aufgefangen wurden. Im Umkehrschluss wäre daher ein Fall unter 7.300 und folgend unter 7.250 negativ mit Ziel 7.176 bis 7.149 Punkten. Ein Ausbruch über 7.419 dagegen positiv.  

 

Tageschart - S&P 500 Mini-Future

SPmini.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/07/27/spmini.png

Der gestrige Docht mahnt zur Vorsicht – noch aber stabilisiert die letzte lange weiße Kerze den Markt. Kritisch wäre ein Fall unter das Tief der langen weißen Kerze bei 1.315 Punkten.

Widerstand bei 1.340 und 1.348 Punkten – ein Break der 1.354 würde die Chartsituation deutlich positiv darstellen.  

 

Fazit:

Die Marktteilnehmer warten auf eine positive Entscheidung in den USA. Eine andere Entscheidung ist in den Märkten nicht eingepreist. Sollte daher keine Einigung erzielt werden und die USA zahlungsunfähig werden, so dürften die Märkte auf Tauchstation gehen. Vor dem nahenden Wochenende gehe ich allerdings davon aus, dass eher die Optimisten das Feld beherrschen und auf eine Lösung setzen. Vorerst dürfte der Markt jedoch auf der Stelle treten. Eine klare Handelsanweisung ist daher nicht unbedingt angebracht. Die Widerstände zu verkaufen und Unterstützungen zu kaufen ist zwar legitim – aufgrund der Möglichkeit schneller Richtungsänderungen im übergeordneten Dreieck bietet sich ein solches Vorgehen aber nur für sehr kurzfristig agierende Trader an.

 

Updates: 11.15 Uhr

 

Ihr Stefan Salomon

info@candlestick.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

 http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine

 

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Datenfeed: BSB-Software.de sowie teletrader.com. Kontakt: Stefan Salomon, 94249 Bodenmais, info@candlestick.de.

Seite 1 von 2

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel