Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,21 % EUR/USD+0,26 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-1,27 %

Candlesticks - DAX am Morgen selektive Chancen

09.08.2011, 08:11  |  963   |   |   

Lieber Leser, der US-Aktienmarkt ist gestern weiter eingeknickt, die asiatischen Börsen tendieren schwächer und der DAX ist bei einigen Brokern heute Nacht nur noch knapp über der Marke von 5.500 Punkten taxiert worden. Mittlerweile hat sich diese Indikation erholt und der DAX wird an der 5.800er-Marke erwartet. Damit würde der DAX zur Eröffnung jedoch nochmals kräftig verlieren. Das erreichte Niveau bietet nun jedoch Chancen bei ausgewählten Aktien. Der Gesamtmarkt indes scheint noch von den Bären beherrscht zu werden. Die kurzfristigen Perspektiven:  

 

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Tageschart DAX

DAX DAILY.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/08/09/dax-daily.png

Die Eröffnung wird im Bereich der 5.700 / 5.800 erwartet. Die Umsätze gestern leicht rückläufig – insgesamt natürlich ein schwaches Bild.

Unten der übergeordnete Überblick – m.E. sollte der Abwärtsschub nun beendet werden. Der Markt hat jedoch immer Recht – und ein Fall unter 5.600 wäre ein erneutes Verkaufssignal. Achten Sie aber bitte nun im Bereich 5.655/5.600 auf kurzfristige Kaufsignale.

DAX-Trend.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/08/09/dax-trend.png

 

Stundenchart

dax 60min.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/08/09/dax-60min.png

Widerstand bei ca. 6.000 Punkten – Unterstützung bei 5.800 und 5.600 Punkten.

 

Tageschart F-DAX

1FDAX D-0911.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/08/09/1fdax-d-0911.png

 Widerstand bei 5.900 Punkten – Unterstützung bei 5.600 Punkten.

 

30min F-DAX

1FDAX 30min-0911.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/08/09/1fdax-30min-0911.png

Die Eröffnung im FDAX behauptet. Chance auf eine Erholung nach einer volatilen Phase überwiegt.

 

Tageschart - S&P 500 Mini-Future

SP500mini.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2011/08/09/sp500mini.png

Heute Nacht bildete sich im Future eine lange Lunte – zumindest im bisherigen Tageschart. Chance auf Stabilisierung und Erholung besteht damit. Widerstand jedoch bei ca. 1.125 bis 1.150 Punkten.

 

Fazit:

Der DAX wird zwar schwächer eröffnen – bei einem Niveau, dass jedoch auch trotz Gewinnrevisionen ein attraktives KGV bietet – sollten nun auch selektiv Aktien wieder gekauft werden. Damit ist eine Stabilisierung und moderate Erholung vom Eröffnungsniveau machbar.

Updates: im Laufe des Tages

 Ab Mitte August erhalten Sie täglich zwei Updates zu festen Zeiten.

 

Ihr Stefan Salomon

info@candlestick.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

 http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine

 

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Datenfeed: BSB-Software.de sowie teletrader.com. Kontakt: Stefan Salomon, 94249 Bodenmais, info@candlestick.de.

 

 

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige