checkAd

Salzgitter schreibt schwarze Zahlen

Nachrichtenquelle: 4investors
11.08.2011, 11:12  |  475   |   |   

Im ersten Halbjahr 2011 hat Salzgitter einen Umsatzanstieg von 4,03 Milliarden Euro auf 4,77 Milliarden Euro erzielt. Vor Steuern habe man einen Halbjahresgewinn von 130,0 Millionen Euro erzielt, melden die Niedersachsen, die im Vorjahreszeitraum noch ein Verlust von 5,1 Millionen Euro verbuchten. Unter dem Strich hat sich das Ergebnis um mehr als 97 Millionen Euro auf einen Gewinn von 93,7 Millionen Euro verbessert.

Für das gesamte laufende Jahr rechnet Salzgitter mit einem Überschuss vor Steuern, der bei 200 Millionen Euro liegen soll. Allerdings weist Salzgitter auf konjunkturelle Risiken hin, die eine hohe Schwankung des tatsächlichen Ergebnisses bringen können.


Salzgitter Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de


Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Salzgitter schreibt schwarze Zahlen Im ersten Halbjahr 2011 hat Salzgitter einen Umsatzanstieg von 4,03 Milliarden Euro auf 4,77 Milliarden Euro erzielt. Vor Steuern habe man einen Halbjahresgewinn von 130,0 Millionen Euro erzielt, melden die Niedersachsen, die im Vorjahreszeitraum …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel