checkAd

Salzgitter für 33,33 statt Aurubis für 46,46 - bingo, bingo, bingo!

eröffnet am 18.09.12 00:48:51 von
neuester Beitrag 19.05.22 15:02:09 von

ISIN: DE0006202005 | WKN: 620200 | Symbol: SZG
35,72
20.05.22
Tradegate
+0,39 %
+0,14 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 529

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.05.22 15:02:09
Beitrag Nr. 5.286 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.611.185 von YelloW22 am 19.05.22 12:11:58
Zitat von YelloW22: das is hier echt nicht mehr zum Aushalten... fast jeden Tag ein neuer Nackenschlag.

vielleicht wird es bald besser? beide habe ihre nlp reduziert.


Millennium Capital Partners LLP Salzgitter Aktiengesellschaft Historie DE0006202005 0,70 % 2022-05-18
Millennium International Management LP Salzgitter Aktiengesellschaft HistorieDE0006202005 0,49 % 2022-05-18
Salzgitter | 35,12 €
Avatar
19.05.22 13:35:33
Beitrag Nr. 5.285 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.604.798 von salzgitterfan am 18.05.22 17:40:59Das ist so nicht richtig was Du geschrieben hast. Es wurde NICHT mitgeteilt, das man keine weiteren Aktienkäufe plant. Es wurde mitgeteilt, das man derzeit keine weiteren signifikanten Aktienkäufe plant. Also man wird nicht weiter auf 29,9 % aufstocken. Aber es ist schon denkbar, das man mit dem Land Niedersachsen exakt gleichzieht und von 25,05 auf 26,5 % erhöht.

Und wichtig ist eben, das jetzt auch andere zukaufen können, ohne sich mit einem großen Aufkäufer praktisch um die Aktien zu streiten und den Preis unnötig hochzutreiben. 3 % sind dann schnell erreicht. Werden wir sehen, ob da weitere Meldungen kommen.

Wichtig ist, das nicht mehr nur Eigenmittel eingesetzt wurden, sondern auch Kreditmittel. Dafür müssen Zinsen gezahlt werden. Die sollte normalerweise das Investment abwerfen. Also wird der neue Großaktionär wohl auf eine entsprechende Dividende achten.

Und man sieht neben dem strategischen Wert der Beteiligung durch die geschäftliche Verbindung der GP Gruppe zur Salzgitter AG auch große Chancen für die Salzgitter AG auf deren Märkten.
Salzgitter | 34,50 €
Avatar
19.05.22 13:24:49
Beitrag Nr. 5.284 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.603.394 von rabajatis am 18.05.22 15:42:46https://www.euractiv.de/section/energie-und-umwelt/news/eu-l…

"... Der Plan umfasst auch „die Finanzierung von rund 10 Milliarden Euro für fehlende Transportverbindungen für Gas und LNG, damit kein Mitgliedstaat im Regen stehen gelassen wird. Bis zu 2 Milliarden Euro sind für die Erdölinfrastruktur vorgesehen, um die Verschiffung von russischem Öl zu ersetzen“, so von der Leyen.

Diese Projekte kommen zu den bestehenden Gasinfrastrukturprojekten hinzu, die auf der EU-Liste der vorrangigen Vorhaben stehen. Dazu zählen die Gasverbindungsleitung zwischen Polen und Litauen, die Verbindungsleitung zwischen Polen und der Slowakei, die Ostsee-Pipeline zwischen Polen und Dänemark und die Pipeline Griechenland-Bulgarien (IGB).

Neue Terminals für Flüssiggas (LNG) sollen 2023 auch in Zypern und Griechenland sowie in Danzig (Polen) fertiggestellt werden. Außerdem sind mehrere Gasspeicherprojekte in Griechenland, Rumänien und Bulgarien im Gange. ..."


Da kommt durch den Krieg Russlands eine Dringlichkeit in die Investitionsvorhaben, die es sonst nicht gegeben hätte. Und diese Dringlichkeit soll auch nicht vorbei sein, selbst wenn Russland den Krieg beenden und sich aus der Ukraine vollständig zurückziehen würden, was sie eher nie machen werden. Laut der Deutschen Außenministerin will man sich "für immer" von russischen Energielieferungen unabhängig machen. Da müssten absehbar noch gewaltige Aufträge auch für die Pipelinesparten des Salzgitterkonzerns kommen.
Salzgitter | 34,50 €
Avatar
19.05.22 12:11:58
Beitrag Nr. 5.283 ()
das is hier echt nicht mehr zum Aushalten... fast jeden Tag ein neuer Nackenschlag.
Salzgitter | 34,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.05.22 18:10:09
Beitrag Nr. 5.282 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.604.204 von Bullon am 18.05.22 16:54:21Da musst Du "Gazprom-Schröder" fragen. - Der bekommt ja bald vielleicht weniger Geld vom Steuerzahler. Vielleicht fängt er dann an die Rohre wieder auszugraben und zu Geld zu machen? Oder nach Russland zum Bau von Pipelines nach Asien wieder aufzuheben? ;-)

Hier ist wichtig, das es eben nicht nur Risiken gibt, sondern auch Chancen.
Der Aufbau einer LNG-Infrastruktur ist bereits nicht nur eine Chance, sondern beim Projekt Wilhelmshaven ein konkreter Auftrag.
Offenbar 10 Milliarden Euro für neue Erdgaspipelines in Europa ist eine Chance.
Der noch dringlicher Aufbau einer Wasserstoffinfrastruktur in Europa und der Welt ist die nächste Chance.

Alles Punkte, die man auf den Krieg Russlands zurückführen kann und die man so Anfang 2022 noch nicht absehen konnte.
Salzgitter | 35,56 €
Avatar
18.05.22 18:04:11
Beitrag Nr. 5.281 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.604.204 von Bullon am 18.05.22 16:54:21Da musst Du "Gazprom-Schröder" fragen. - Der bekommt ja bald vielleicht weniger Geld vom Steuerzahler. Vielleicht fängt er dann an die Rohre wieder auszugraben und zu Geld zu machen? ;-)
Salzgitter | 35,46 €
Avatar
18.05.22 17:40:59
Beitrag Nr. 5.280 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.601.096 von rabajatis am 18.05.22 12:10:04Hier der Wortlaut, Danke für den Hinweis!
Kurzinfo: keine weiteren Käufe geplant von GP

Salzgitter Aktiengesellschaft
Salzgitter Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
18.05.2022 / 11:23
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Herr Günter Papenburg, Schwarmstedt, Deutschland, hat uns am 16. Mai 2022 mitgeteilt:


'Mitteilung gemäß § 43 WpHG

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach Erreichen der Schwelle von 25% der Stimmrechte an der Salzgitter AG teilen wir Ihnen gemäß § 43 WpHG folgendes mit:

1. Unsere Beteiligung an der Salzgitter AG wird als langfristiges strategisches Investment betrachtet. Insbesondere im begonnenen Transformationsprozeß sehen wir große Chancen und möchten diesen gerne begleiten.

2. Wir beabsichtigen derzeit nicht, unseren Stimmrechtsanteil an der Salzgitter AG signifikant zu erhöhen.

3. Wir verfügen bereits über eine Repräsentanz im Aufsichtsrat der Salzgitter AG und möchten auch in Zukunft in einer unserer Beteiligung angemessenen Weise vertreten sein. In diesem Rahmen und unter Zugrundelegung unserer Aktionärseigenschaft nehmen wir gegebenenfalls Einfluss auf die Besetzung weiterer Verwaltungs-, Leitungs- oder Aufsichtsorgane der Salzgitter AG.

4. Wir streben keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der Salzgitter AG, insbesondere im Hinblick auf Eigen- und Fremdfinanzierung, an.

5. Für den Erwerb der Stimmrechte an der Salzgitter AG sind unsere vorhandenen liquiden Mittel (Eigenkapital und bestehende Kreditlinien) verwendet worden.

Diese Mitteilung erfolgt auch für die GP Günter Papenburg AG, deren Stimmrechte mir gemäß § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet werden.

Ich gebe diese Mitteilung auch für die GP Günter Papenburg AG gemäß § 37 WpHG ab.

Mit freundlichen Grüßen


Günter Papenburg'
Salzgitter | 35,42 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.05.22 16:54:21
Beitrag Nr. 5.279 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.603.394 von rabajatis am 18.05.22 15:42:46...könnte man da nicht die northatream 2 Rohre rausholen und woanders verlegen bevor neue mit viel Aufwand zu produzieren?😂
Salzgitter | 35,84 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.05.22 15:42:46
Beitrag Nr. 5.278 ()
Heutes aus Brüssel: Zweistellige Milliardeninvestitionen in neue Erdgaspipelines in der EU sollen kommen. Vielleicht auch noch neue Erdölpipelines? Alles um sich von Russland zu lösen.

https://www.reuters.com/business/sustainable-business/how-eu…

Da kommen auf die Salzgitter AG mit ihren Pipeline-Unternehmen vielleicht unerwartete Aufträge zu und man wird ungewollt zum erheblichen Profiteur der veränderten sicherheitspolitischen Lage in Europa durch die Agression Russlands. Es gibt nicht soviele Unternehmen in Europa die solche Aufträge abwickeln können. Und wenn es schnell gehen soll - und das soll es -, dann braucht man alle Kapazitäten von denen.

Salzgitter Aktie - die Momentum Aktie. :-)
Salzgitter | 36,08 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.05.22 12:10:04
Beitrag Nr. 5.277 ()
Hmm ... doch keinen Blödsinn geschrieben. Eben gab es die weitere WpHG 43 Meldung, die sich in mehreren Punkten von der vorherigen unterscheidet.
Salzgitter | 35,28 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 529
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Salzgitter für 33,33 statt Aurubis für 46,46 - bingo, bingo, bingo!