wallstreet:online
39,00EUR | -1,00 EUR | -2,50 %
DAX+1,17 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,34 % Öl (Brent)+0,16 %

goldinvest.de Newmont Mining macht die Anleger froh

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
20.02.2015, 14:59  |  2226   |   

Der zweitgrößte Goldproduzent der Welt Newmont Mining (WKN 853823 / NYSE: NEM) hat starke Zahlen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2014 gemeldet. Der US-Konzern erzielte in den drei Monaten bis Ende Dezember einen Nettogewinn von 39 Mio. USD oder 8 Cent pro Aktie und von 548 Mio. USD oder 1,10 USD je Aktie im Gesamtjahr.

Der bereinigte Nettogewinn erreichte 86 Mio. USD oder 0,17 USD pro Aktie im vierten Quartal und 545 Mio. USD oder 1,09 USD je Aktie 2014 insgesamt. Den Cashflow gab Newmont mit 562 Mio. Dollar im vierten Quartal und mit 1,5 Mrd. Dollar im Gesamtjahr an, während der freie Cashflow 218 Mio. Dollar im Quartal und 341 Mio. Dollar im Gesamtjahr betrug, was einen Anstieg von 680 Mio. USD im Vergleich zu 2013 bedeutet.

CEO Gary J. Goldberg führte das vor allem auf fortlaufende Verbesserungen bei den operativen Kosten und der Effizienz zurück. Denn, so Goldberg weiter, es sei gelungen, die bereinigten „all-in sustaining costs“ (AISC) um mehr als 500 Mio. USD zu senken. Zudem habe man fast 800 Mio. USD an Cash aus dem Verkauf von Assets generiert und dabei die anrechenbare Produktion im Rahmen der ursprünglichen Prognose gehalten.

Im vierten Quartal erzielte Newmont AISC von 927 USD pro Unze Gold, womit sie das zweite Quartal in Folge unter 1.000 USD je Unze lagen. Laut dem Unternehmen betrugen die AISC im Gesamtjahr 1.002 USD je Unze, was einen Rückgang von 10% im Vergleich zu 2013 darstellt.

Produziert hat Newmont in den letzten drei Monaten 2014 1,26 Mio. Unzen Gold und damit die Prognose von 4,85 Mio. Unzen des gelben Metalls im Gesamtjahr ungefähr 2014 erfüllt. Für das laufende Jahr rechnet der Konzern mit einer anrechenbaren Goldproduktion von 4,6 bis 4,9 Mio. Unzen bei AISC von 960 bis 1.020 USD je Unze.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel