DAX-0,12 % EUR/USD-0,50 % Gold-0,24 % Öl (Brent)-0,06 %

EUROSTOXX 50 Warten nimmt kein Ende?

05.12.2016, 14:12  |  1146   |   |   

Kommt die Jahresendrally im DAX und im EUROSTOXX 50? Oder fehlen einfach die Impulse? Bislang wurde die abwartende Haltung an den Märkten mit der US-Wahl, dann mit dem Referendum in Italien oder auch der EZB-Zinspolitik begründet. Doch auch die anstehenden Brexit-Verhandlungen, die nun anstehende Regierungsbildung in Italien oder die weitere Zinspolitik der EZB und der Fed könnten weiterhin als Gründe herhalten, um im Markt auf der Stelle zu treten. Charttechnisch zumindest präsentiert sich der europäische Leitindex stabil und gut an der runden Marke von 3.000 Punkten unterstützt – Widerstand hingegen darf zwischen ca. 3.075 bis 3.100 Punkten angenommen werden. Ein Ausbruch über 3.100 sollte einen Breakversuch eines langfristigen Abwärtstrends durchsetzen – kritisch hingegen wäre ein Daily-Close unter 3.000 Punkten oder intraday unter 2.975 Punkten. Deutlich negativ wäre ein Fall unter ca. 2.880 Punkten.

EUROSTOXX 50 - Monatskerzen

Derzeit Unsicherheit im Markt mit freundlich-stabiler Tendenz aufgrund der jüngsten Lunten. Ein Ausbruch aus der Range der Monate August bis November per Weekly- oder Monthly-Close würde ein Richtungssignal liefern. Nach oben mit Ziel 3.200/3.300, nach unten sollte bei Break der 2.880 die 2.750 bis 2.700 getestet werden.

EUROSTOXX 50 - Wochenkerzen

Positiv über 3.110 und 3.162 – negativ unter ca. 2.880 Punkten jeweils per Weekly-Close – spekulativer per Daily-Close.

EUROSTOXX 50 - Tageskerzen

Heute eine sehr volatile Börse – nach einem Test der 3.000 konnte sich der Markt deutlich erholen, doch erst ein Break der 3.075 möglichst auch per Daily-Close wäre ein positives Signal mit Mindestziel 3.100.

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.guidants.com.

Wertpapier
E-Stoxx 50
Mehr zum Thema
Zinspolitik EZBEUR


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer