DAX-0,95 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+1,15 %

MARKTAUSBLICK DAX: Downtrend noch intakt, aber Doppelboden macht Hoffnung!

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
09.02.2017, 09:25  |  1070   |   |   

Der DAX schloss am Mittwoch nach einem negativen Start und einem Reversal am Nachmittag fast unverändert bei 11.543 Punkten.

Im 30-Minuten-Chart wurde damit ein Doppelboden im Bereich des Montagstiefs bei etwa 11.480 ausgebildet. Für kurzfristig agierende Trader ergibt sich damit folgendes Szenario: Zwischen 11.460 und 11.600/11.610 bewegt sich der Leitindex im Range-Modus. Eine Bestätigung der erfolgreichen Bodenbildung wäre zunächst der Bruch der eingezeichneten Abwärtstrendlinie sowie ein anschließender Move über den Widerstand 11.610. Das nächste Kursziel wäre dann bei 11.690/11.720 zu sehen.

DAX vom 09.02.2017

Negativ wäre hingegen ein Rutsch unter die 11.460 zu werten. Das Ziel läge dann bei 11.420/11.400 Punkten. Dieser Support bildet sich aus der Unterkante der alten Range und muss unbedingt verteidigt werden, um größeren charttechnischen Schaden zu verhindern.

Viel Erfolg beim Traden, Updates gibt es wie immer auf unserem Twitter-Kanal!

Freundliche Grüße/Kind regards

Mehr Informationen zu GKFX http://www.gkfx.de oder unter +49(0) 69 - 256 286 90. Bleiben Sie auf dem Laufenden. Alle News auch in unserem Twitter Channel oder in Facebook.


Disclaimer:
Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
DAX
Mehr zm Thema
DeutschlandDAXTwitter


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors