DAX0,00 % EUR/USD+0,19 % Gold-0,05 % Öl (Brent)-0,70 %

GERRESHEIMER Im Dreieck abwärts

06.04.2017, 11:17  |  1108   |   |   

Mit über 5% Verlust reagiert heute die Gerresheimer-Aktie auf die vorgelegten Zahlen. Der Ausblick und die Quartalszahlen enttäuschen. Mit einem Gap abwärts innerhalb eines übergeordneten Dreiecks präsentiert sich der Wert negativ. Lediglich die untere Begrenzung eines kurzfristigen Abwärtstrendkanals in Verbindung mit der runden 70 Euro stützt nun den Wert. Ein Fall auch unter dieses runde Niveau würde eine weitere Beschleunigung der Abwärtsbewegung mit Ziel 68/66 Euro offerieren – Erholungen dürften vorerst ab 72 Euro auf kräftigen Widerstand treffen. Eine erste Entspannung ergäbe sich über dem gestrigen Top. Dieses Szenario ist aus gegenwärtiger Sicht jedoch unwahrscheinlich.

Tageskerzen – Gerresheimer AG

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com.

Wertpapier
Gerresheimer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
03.07.17