DAX+0,07 % EUR/USD-0,57 % Gold-0,84 % Öl (Brent)+0,52 %

Chemetall stellt die Weiterentwicklung der Technologie zur Dünnfilmvorbehandlung und deren Vorteile für die Oberflächenbehandlung in der Automobilindustrie auf der SURCAR 2017 vor

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
15.06.2017, 17:01  |  217   |   |   

FRANKFURT, Deutschland, 15. Juni 2017 /PRNewswire/ -- Chemetall, ein weltweit führender Zulieferer im Bereich Oberflächenbehandlung und eine globale Geschäftseinheit des Unternehmensbereichs Coatings von BASF, wird an der SURCAR 2017, der 29. internationalen Konferenz zur Endfertigung von Autokarosserien, teilnehmen. Die Chemetall-Geschäftseinheiten für Surface Treatment und Automotive freuen sich, Partner der SURCAR sein zu dürfen.

Die SURCAR 2017 findet vom 29. Juni bis zum 30. Juni 2017 in Cannes, Frankreich, statt. Die Konferenz wird sich der Themen Industrie 4.0, Neue Technologien, personalisierte Autos und Chancen einer sich ständig wandelnden Automobilindustrie annehmen. Außerdem richtet die Veranstaltung ihr Augenmerk auf Entwicklungen, Veränderungen und Ergebnisse, die sich aus neuen Technologien und Markttrends ergeben, auf die smarte Fabrik und auf strategische Herausforderungen für die Coatings-Branche.

Dr. Dietmar Chmielewski von Chemetall Surface Treatment wird die Weiterentwicklungen der Technologie zur Dünnfilmvorbehandlung und deren Vorzüge vorstellen. Die Chemetall-Technologie zur Metallvorbehandlung, Oxsilan®, bietet Langzeitschutz gegen Korrosion und gewährleistet eine optimale Haftung des Anstrichs auf einer wachsenden Zahl von Metalllegierungen, die in Autokarosserien verwendet werden. Die Sitzung wird am ersten Veranstaltungstag, am 29. Juni um 16.00 Uhr, stattfinden. Ebenfalls anwesend sind Jean-Marc Kopp und Patrick Vejrich von Chemetall.

Im Rahmen der Konferenz werden von der Automotive-Gruppe von BASF Coatings noch zwei weitere Präsentationen angeboten – Individual Colors (IC Colors), vorgestellt von Stefan Sickert, sowie 2K Clearcoat, vorgestellt von William Kosteniuk.

Chemetall GmbH


Trakehner Straße 3


60487 Frankfurt am Main


www.chemetall.com  


Telefon: +49 69 7165-0




Chemetall Pressekontakt:




Nordamerika

Chemetall US, Inc.

Julia Murray, Global Marketing Communications

675 Central Avenue

Telefon: +1 908 508 2107

New Providence, NJ 07974,

julia.murray@chemetall.com

USA



Europa, Südamerika, Afrika

Chemetall GmbH

Steffen Boberg

Trakehner Straße 3

Telefon: +49 69 7165 3158

60487 Frankfurt am Main,

steffen.boberg@chemetall.com

Deutschland



Asien-Pazifik

Shanghai Chemetall Chemicals

Maggie Zhou

Co., Ltd.

Telefon: +86 (21) 581 209 296 611

Building 1, 316 Kang Hua Road

zhouhan@chemetall.com.cn

Kang Qiao Industrial Zone


PRC-201315 Shanghai, China

Über Chemetall

Chemetall, eine globale Geschäftseinheit des Unternehmensbereichs Coatings von BASF, ist ein führender globaler Zulieferer mit Schwerpunkt auf Verfahren zur Oberflächenbehandlung von Metallen, Glas und Kunststoffen. Chemetall, mit Hauptsitz in Frankfurt am Main, Deutschland, umfasst rund 40 Gesellschaften und 21 Produktionsstandorte weltweit. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.chemetall.com

Über den Unternehmensbereich Coatings von BASF
Der Unternehmensbereich Coatings von BASF verfügt über eine globale Expertise in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung innovativer und nachhaltiger Original-Fahrzeug- und Autoreparaturlacke sowie Dekorfarben. Wir schaffen zukunftsweisende Lösungen und fördern Leistung, Design und neue Anwendungsmöglichkeiten, um die Bedürfnisse unserer Partner weltweit zu erfüllen. Die Kunden von BASF profitieren von den Fachkenntnissen und den Ressourcen der interdisziplinär und global arbeitenden Teams in Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien-Pazifik. Im Jahr 2016 erzielte der Unternehmensbereich Coatings weltweit einen Umsatz von rund 3,2 Milliarden Euro.

2016 erwarb BASF Chemetall, einen weltweit führenden Anbieter angewandter Oberflächenbehandlungen von Metall-, Plastik- und Glassubstraten für zahlreiche Industrien und Endmärkte. Mit dieser Erweiterung des Portfolios wird BASF ein noch umfassenderer Lösungsanbieter im Bereich Coatings.

Solutions beyond your imagination – Coatings by BASF. Mehr über den Unternehmensbereich Coatings von BASF und dessen Produkte finden Sie im Internet unter www.basf-coatings.com

Über BASF
BASF steht für Chemie, die verbindet – für eine nachhaltige Zukunft. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 112.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio ist in fünf Segmente aufgeteilt: Chemicals, Performance Products, Functional Materials & Solutions, Agricultural Solutions und Oil & Gas. BASF erzielte 2015 einen Umsatz von mehr als 70 Milliarden Euro. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (BAS). Weitere Informationen erhalten Sie unter www.basf.com.

 



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel