DAX+0,52 % EUR/USD-0,37 % Gold-0,39 % Öl (Brent)-0,49 %

goldinvest.de Lithiumexplorer 92 Resources wird Nachbar von Osikso Royalties

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
21.09.2017, 14:44  |  1725   |   |   

92 Resources Corp. (TSX.V: NTY; FRA: R9G2) erweitert sein Projektportfolio um drei neue Hartgestein-Lithium-Konzessionen in der Region James Bay in Quebec, Kanada. Das Konzessionsgebiet umfasst 115 Einzellizenzen und hat eine Größe von knapp 6.000 Hektar. Das neue Gebiet grenzt unmittelbar an das FCI-Goldprojekt von Osisko Royalties an. Zusätzlich zum Potenzial für Lithium sieht das Management deshalb auch die Chance auf Edelmetallfunde.

Vor dem Erwerb hat die Gesellschaft jede der Konzessionen besucht und geprüft. Im Mittelpunkt standen die bekannten Pegmatitvorkommen, die ursprünglich 2006 entdeckt wurden, aber nie getestet worden sind. Die Analyseergebnisse aus diesen Untersuchungen liegen noch nicht vor.

Obwohl bei dem Vor-Ort-Besuch nur jeweils ein kleiner Bereich jedes Konzessionsgebiets evaluiert wurde, konnte für jede Konzession bestätigt werden, dass Pegmatitausbisse vorhanden sind. Außerdem wurde auf dem so genannten Corvette-Projekt ein signifikanter spodumenhaltiger Pegmatit entdeckt und beprobt, wobei die Spodumenkristalle im Bereich eines Ausbisses in der Größe von ca. 150 Meter mal 30 Meter eine Länge von bis zu 1 Meter aufwiesen.

Adrian Lamoureux, der CEO von 92 Resources, erläuterte die Strategie des Unternehmens: Es gehe darum, neben dem Hauptprojekt Hidden Lake eine Pipeline weiterer hochwertiger Lithium-Pegmatit-Projekte im frühen Stadium vorzuhalten, von denen jedes das Potenzial einer eigenständigen Erschließung besitze.

Das Projekt Corvette grenzt im Osten an das FCI-Projekt von Osisko Royalties an, in dem die historische Goldexploration (durchgeführt von Virginia Mines Inc.) das Bohrloch FCI-07-003 mit 10,48 g/t Au über 7,0 Meter einschließt (Bericht GM63675). Das Konzessionsgebiet deckt die östliche Fortsetzung des Grünsteingürtels Guyer ab und gilt daher auch als viel versprechend in Bezug auf Edelmetalle.


Grobkörnige Spodumenkristalle, Konzessionsgebiet Corvette, Quebec

Das Projekt Eastmain besteht aus 21 Claims mit einer Fläche von insgesamt 1.109 Hektar und liegt weniger als 7 Kilometer von der Allwetterschotterstraße James Bay entfernt. Das Projekt weist vor allem einen bedeutenden Pegmatitausbiss auf, der sich ca. 7 Kilometer östlich bis südöstlich befindet und dahingehend interpretiert wird, dass er entlang der Streichrichtung der Lagerstätte James Bay (Cyr) von Galaxy Resources Ltd. verläuft.

Die Lagerstätte James Bay enthält angezeigte Ressourcen von 11,75 Millionen Tonnen (Mio. t) mit einem Gehalt von 1,30 % Li2O und abgeleitete Ressourcen von 10,47 Mio. t mit einem Gehalt von 1,20 % Li2O. Vor Kurzem hat Galaxy Resources weitere etwa 33.000 Meter gebohrt, um die Lagerstätte James Bay zu erschließen.

Das Projekt Lac du Beryl besteht aus 18 Claims mit insgesamt 953 Hektar und liegt weniger als 16 Kilometer von einer bestehenden Stromleitung entfernt, die an eines der Wasserkraftwerke der Region James Bay angeschlossen ist.

Das Projekt weist insbesondere mehrere bedeutende Pegmatitausbisse auf, von denen viele die Merkmale von Leitmineralien aufweisen, die im Allgemeinen mit Spodumenpegmatiten in Verbindung gebracht werden.

Das Projekt Lac du Beryl grenzt im Osten ebenfalls an das Konzessionsgebiet Auclair von Osisko Royalties an, in dem bei Diamantbohrungen im Vorkommen Arianne bereits 5,4 g/t Au über 7 Meter (einschließlich 12,1 g/t Au über 3 Meter) durchteuft wurden (Bericht GM55430). Das Vorkommen Arianne befindet sich weniger als einen Kilometer vom Projekt Lac du Beryl entfernt und im gleichen geologischen Trend wie der Grünsteingürtel Eastmain.

Die Geschäftsleitung weist darauf hin, dass die bisherigen Ergebnisse oder Entdeckungen in den angrenzenden Konzessionsgebieten (d. h. FCI-Projekt, Lagerstätte James Bay, Konzessionsgebiet Auclair) nicht zwangsläufig darauf schließen lassen, dass die Konzessionsgebiete des Unternehmens (d. h. Corvette, Eastmain, Lac du Beryl) eine Mineralisierung aufweisen.

Besuchen Sie unsere Webseite: http://www.goldinvest.de
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien des erwähnten Unternehmens halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von 92 Resources profitieren.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel