DAX+0,27 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-1,21 %
Aktien Osteuropa Schluss: Abwärts - Fünfter Verlusttag in Warschau
Foto: wallstreet:online

Aktien Osteuropa Schluss Abwärts - Fünfter Verlusttag in Warschau

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
02.02.2018, 19:04  |  553   |   |   

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben sich am Freitag in einem trüben europäischen Marktumfeld auf Talfahrt begeben.

Die Warschauer Börse setzte ihre Abwärtsbewegung den fünften Tag in Folge fort. Der Wig-30 verlor knapp 1 Prozent auf 2888,58 Punkte und der breiter gefasste Wig gab um 0,86 Prozent auf 65 021,36 Punkte nach. In der Branchenbetrachtung standen vor allem Finanz- und Energiewerte unter Druck. Die Papiere von PKN Orlen litten mit Abgaben von 4,4 Prozent unter nachgebenden Ölpreisen. MBank büßten außerdem fast 4 Prozent an Kurswert ein. Die Raffinerieaktie von Grupa Lotos und die Versicherungsaktie PZU verloren jeweils 1,5 Prozent.

In Budapest gab der Bux um 0,71 Prozent auf 39 951,46 Zähler nach. Unter den ungarischen Schwergewichten erlitten die Titel des Ölkonzerns MOL mit einem Rückgang um 1,3 Prozent ein deutliches Minus. Im Finanzbereich verbilligten sich die Papiere der OTP Bank in einem europaweit trüben Sektorumfeld um fast 0,9 Prozent. Aktien von Magyar Telekom und des Pharmakonzerns Gedeon Richter schlossen jeweils mit einem moderaten Abschlag von rund 0,2 Prozent.

Der tschechische Leitindex PX fiel um etwa 1 Prozent auf 1129,10 Punkte. Deutliche Abschläge gab es im Finanzbereich bei den in Prag notierten Titeln der österreichischen Erste Group , die um 2,75 Prozent fielen. Nicht viel besser erging es den Titeln der Komercni Banka mit minus 0,9 Prozent. Moneta Money Bank kamen um vergleichsweise moderate 0,1 Prozent zurück. Unter den Energie- und Telekomwerten gingen CEZ und O2 Czech Rebublic jeweils 0,4 Prozent schwächer ins Wochenende.

An der russischen Börse in Moskau verlor der RTS-Index 1,57 Prozent auf 1272,76 Zähler./ste/APA/tih/she

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel