DAX-0,14 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,34 % Öl (Brent)0,00 %

Infineon mit starkem Zeichen – Kaufsignale!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
12.03.2018, 04:15  |  715   |   

Liebe Leser,

welch ein Comeback für die Aktie von Infineon, freuen sich die Analysten aus der Charttechnik. Denn der Wert legte jetzt ausgehend von einer deutlichen Korrektur wieder zu und schaffte dabei den Sprung über ganz wichtige Hürden. Nun befindet sich die Aktie wieder auf Kurs in Richtung neuer Tops. Die Aktie hat nun noch etwa 2 Euro Abstand zu einem sehr markanten Punkt, heißt es. Die Chancen stehen gut. Konkret: Chartanalysten sprechen mittlerweile wieder von einem klaren charttechnischen Aufwärtstrend. Dabei nimmt der Wert nun das bisherige 15-Jahres-Top bei 25,36 Euro vom 19. Januar 2018 ins Visier. Dies würde dann sogar die Möglichkeit eröffnen, dass es darüber massiv nach oben ginge. Als nächstes Kursziel kämen 30 Euro als runde Marke in Betracht, da bis dorthin keine nennenswerten Widerstände mehr im Wege stünden.

Gab es wichtige wirtschaftliche Nachrichten? Zumindest nicht in den vergangenen Tagen. Dennoch ist die Stimmung unverändert gut. Unter den fundamental orientierten Analysten, die die Infineon-Aktie unter Beobachtung haben, sprechen 95 % eine Kaufempfehlung aus. 5 % wollen halten und niemand verkauft.

Technische Analyse: Das sieht gut aus

Aus Sicht der technischen Analysten ist die Aktie ohnehin in einem starken Aufwärtstrend. Nun zeigen wieder alle Trendsignale nach oben. Die 200-Tage-Linie verläuft bei 21,46 Euro und ist damit um knapp 2 Euro distanziert worden. Das sind etwa 8 %. Ein starkes Kaufsignal mit interessantem Kursziel, wie oben beschrieben.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Frank Holbaum.



Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel