DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

Geely Wer kann es sich leisten, hier nicht dabei zu sein?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
13.03.2018, 12:41  |  807   |   

Liebe Leser,

Geely hat nach dem Kauf von Anteilen an Daimler den Aufwärtsmarsch fortgesetzt. Dabei konnte die Aktie zuletzt noch einmal fast 3 % aufsatteln. Die nächsten Hürden könnten nun darüber entscheiden, ob es sogar in Richtung neuer Tops nach oben geht, merken Charttechniker an. Konkret: Die Aktie nähert sich nun Barrieren bei 2,80 Euro. Darüber warten 3 Euro als nächste Entscheidungsmarke. Dann ginge es bereits um die Eroberung des Rekordhochs bei 3,23 Euro, so die Perspektive der Charttechnik. Der kurzfristige Aufwärtstrend hat aber bereits wieder begonnen, heißt es unmissverständlich.

Die Kurse sind zudem nach unten gut hin geschützt. Nun sollte die Dynamik ausreichen, um nach einem Kursplus von 7 % binnen einer Woche den Ausbruch zu schaffen. Wirtschaftlich gab es keine nennenswerten neuen Nachrichten mehr. Dabei äußern sich Bankanalysten ohnehin kaum zu den Aussichten des chinesischen Unternehmens. Dementsprechend sind von dieser Seite aus keine Empfehlungen zu erwarten.

Technische Analysten: Das sieht sehr gut aus

Aus Sicht der technischen Analysten sind die Chancen noch einmal besser geworden. Der Aufwärtstrend, den Techniker konstatieren, hat sich verstärkt. Die 200-Tage-Linie verläuft in Höhe von 2,41 Euro und wurde nun klar distanziert. Nun steht der Kurs auch unmittelbar vor der Eroberung der 100-Tage-Linie. Dies entspricht insgesamt einem klaren Kaufsignal!

Diese 3 Dinge müssen Sie jetzt über Gold und Öl wissen!

Die etablierten Medien verschweigen es! Deshalb erhalten Sie heute kostenlos eine Spezialanalyse, die Sie sorgfältig durchgehen sollten! Denn darin erfahren Sie, welche 3 Dinge Sie ab sofort über Öl und Gold wissen müssen!

Auf Sie wartet jetzt eine der größten Gewinnchancen in der Geschichte der Rohstoffe! Wer sich nicht darauf vorbereitet, wird schon bald die Gewinnchance verpasst haben. Also sichern Sie sich jetzt die kostenlose Spezialanalyse!

Klicken Sie jetzt HIER und Sie erhalten die Spezialanalyse vollkommen KOSTENFREI!

Ein Beitrag von Frank Holbaum.

Disclaimer