DAX+0,31 % EUR/USD-0,83 % Gold-0,76 % Öl (Brent)+1,83 %
Marktkommentar: Eduardo Mollo Cunha (Eyb & Wallwitz): Das Börsenklima ist wieder rauer geworden
Foto: www.assetstandard.de

Marktkommentar Eduardo Mollo Cunha (Eyb & Wallwitz): Das Börsenklima ist wieder rauer geworden

Nachrichtenquelle: Asset Standard
11.04.2018, 12:00  |  425   |   |   

Wie so oft, erfolgte nach einer Kurserholung (Ende Februar) in den Folgewochen ein erneuter Rückschlag.

Nach einer Kurserholung (Ende Februar) folgte ein erneuter Rückschlag, der die Risikotragfähigkeit vieler Anleger auf eine ernste Probe stellte. Amerikanische Aktien erlitten ihren ersten Quartalsverlust seit 2015. Hierbei sind vor allem die jüngsten Verluste der US-Technologiewerte zu nennen. Der Datenskandal bei Facebook, die ungeklärten Unfallursachen selbstfahrender Autos von Tesla und Uber sowie die martialische Antitrust-Rhetorik Donald Trumps gegen Amazon nährten Zweifel am Geschäftsmodell dieser Unternehmen. Dies alles ließ die Volatilität amerikanischer Aktien auf ein zuletzt 2011 erreichtes Niveau ansteigen. Makroökonomische Daten wurden weitgehend ignoriert, vor allem von den Staatsanleihen, die von einem Wiederaufflammen des „flight-to-safety“ profitierten und sich im März durchwegs positiv entwickelten. Die Aktienmärkte, gemessen am MSCI Welt, gaben im Durchschnitt um -2,2% nach, wobei die Verluste in Deutschland und Europa wieder einmal größer als in den USA waren. Auch die riskanteren Anleihesegmente (High-Yield und Nachrang) litten unter dem „risk-off“- Modus. Aktien aus Schwellenländern konnten sich gegen den Trend weitgehend behaupten. 
Die Unsicherheit wird uns auch zu Beginn des neuen Quartals erhalten bleiben, die Finanzmärkte befinden sich weiterhin im „Konsolidierungs- bzw. risk-off-Modus“, erwarten aber, dass ein Großteil der durch Positionsbereinigungen ausgelösten Kursverluste bei Aktien und Hochzinsanleihen inzwischen ausgestanden sind. 

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel