DAX+0,83 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,30 % Öl (Brent)-0,19 %

Perfektes Quartalsergebnis Amazon: Das erste Billionen-Dollar-Unternehmen?

27.04.2018, 15:37  |  3125   |   |   

Amazon präsentiert traumhafte Quartalszahlen. Wird der Online-Riese das erste Unternehmen, das eine Billionen Dollar wert ist?

Der Onlinehändler Amazon konnte im ersten Quartal 2018 den Gewinn mit 1,6 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppeln. Im Vorjahreszeitraum waren es lediglich 724 Millionen US-Dollar gewesen. Der Umsatz kletterte auf 51 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 43 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Neben einem boomenden Internethandel waren es besonders Amazons Cloud-Dienste sowie das Werbeanzeigen-Geschäft, die zum Wachstum beitrugen, so ntv. Für das zweite Quartal 2018 rechnet der Online-Riese mit einem operativen Gewinn von 1,1 bis 1,9 Milliarden Dollar. Die Aktionäre reagieren begeistert auf die positiven Nachrichten. Aktuell steht die Aktie fast neun Prozent im Plus (Stand: 2018.04.27, 15:23:58 Uhr, Tradegate)

Amazon.com

Ben Schachter, Analyst bei der Investmentbank Macquarie, ist bei Amazon bullisch. Er hob am Freitag das Kursziel von 1.750 US-Dollar auf 2.100. Gegenüber CNBC sagte er, dass Amazon innerhalb der nächsten 12 Monate das erste Billionen-Dollar-Unternehmen werden könnte. Bisher hat Amazon mit 726 Milliarden Dollar die zweithöchste Marktkapitalisierung nach Apple (833 Milliarden), so CNBC.

In einer Notiz schrieb Schachter: „Wir sind davon überzeugt, dass auch ohne Margenausweitung im Kerngeschäft die anderen Geschäftsbereiche ein signifikantes Gewinnwachstum erzielen und Amazon zum ersten Billionen-Dollar-Firma machen könnte.“

Amazon gab zudem bekannt, dass die Preise für seinen Abo-Service Prime in den USA für Neukunden ab dem 11. Mai erhöht werden: Von bisher 99 Dollar jährlich auf 119 Dollar. Neben einer Versand-Flatrate bietet Prime auch Zugang zu einer Onlinevideothek sowie viele weitere Dienstleistungen. Ob Prime auch außerhalb der USA teurer werden soll, ist bisher nicht bekannt, so ntv.

Quellen:
ntv: „Cloud-Dienste beflügeln Amazon-Zahlen“
cnbc: „Amazon will become the first trillion dollar company in the next 12 months, Macquarie predicts after 'blowout' earnings“

 

 

 



1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Ja so ist das wenn man es schaft den Leuten wenig Lohn zu zahlen, und das selber noch perfekter in Bezug auf Steuern zu vermeiden.

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni