DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,16 % Öl (Brent)0,00 %
Devisen: Eurokurs steigt bis auf 1,18 US-Dollar
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Eurokurs steigt bis auf 1,18 US-Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
07.06.2018, 07:32  |  414   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag an die Kursgewinne vom Vortag angeknüpft und weiter leicht zugelegt. Am frühen Morgen stieg die Gemeinschaftswährung bis auf 1,18 US-Dollar. Das ist der höchste Stand seit dem 21. Mai. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,1765 Dollar festgesetzt.

Seit Mitte der Woche sorgt die Aussicht auf eine straffere Geldpolitik der EZB für Auftrieb beim Euro. Der Chefvolkswirt der Notenbank, Peter Praet, hatte eine Diskussion über die Fortsetzung des Kaufprogramms für Anleihen angekündigt. Laut bisherigen Ankündigungen sollen die Käufe der Notenbank noch bis mindestens September fortgesetzt werden. Derzeit kauft die EZB pro Monat Anleihen in einem Volumen von 30 Milliarden Euro.

Im weiteren Tagesverlauf dürften Konjunkturdaten stärker in den Fokus der Anleger am Devisenmarkt rücken. Auf dem Programm stehen unter anderem Kennzahlen zum Auftragseingang in der deutschen Industrie. Experten erwarten einen Anstieg der neuen Aufträge und damit Hinweise, dass die größte Volkswirtschaft der Eurozone nach einem enttäuschenden Jahresauftakt im zweiten Quartal wieder etwas stärker Fahrt aufnimmt./jkr/fba

Diskussion: Wohin geht der EUR?

Diskussion: EUR/USD auf dem Weg zum Jahreshoch?
Wertpapier
EUR/USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel