DAX+0,57 % EUR/USD0,00 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+0,46 %
Aktien Osteuropa Schluss: Mit Gewinnen ins Wochenende
Foto: wallstreet:online

Aktien Osteuropa Schluss Mit Gewinnen ins Wochenende

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.06.2018, 18:55  |  628   |   |   

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Im Einklang mit den westeuropäischen Leitbörsen haben Osteuropas wichtigste Aktienmärkte am Freitag Überwiegend im Plus geschlossen. Die Verunsicherung um den internationalen Handelsstreit habe sich etwas gelegt, hieß es. Der russische RTS Index gewann 1,32 Prozent auf 1125,41 Punkte.

In Warschau stieg der WIG-30-Index um 0,46 Prozent auf 2491,98 Punkte. Der breiter gefasste WIG legte um 0,33 Prozent auf 56 610,74 Zähler zu. Bei den Einzelwerten präsentierten sich vor allem die Aktien von Grupa Lotos mit einem Plus von 3,17 Prozent fester. Noch stärker verteuerten sich die Papiere des Schuhkonzerns CCC (plus 3,30 Prozent) sowie die Werte des Energieversorgers Tauron (plus 4,00 Prozent).

In Budapest legte der Leitindex Bux um 0,99 Prozent auf 35 396,62 Punkte zu. Die Schwergewichte im Bux fanden jedoch keine eindeutige Tendenz. Während die Notierung des Pharmakonzerns Gedeon Richter um 0,99 Prozent nachgab, fielen MTelekom um 0,61 Prozent. Die Anteilsscheine des Ölkonzerns Mol rückten wegen deutlich gestiegener Ölpreise um 1,24 Prozent vor. Für die Papiere der OTP Bank ging es um 2,34 Prozent nach oben.

An der Prager Börse sank der Leitindex PX um minimale 0,03 Prozent auf 1064,12 Punkte. Unter den Einzelwerten ging es für die Anteilsscheine der Komercni Banka um 0,55 Prozent aufwärts, die Papiere der Moneta Money Bank legten um 0,79 Prozent zu. Am unteren Ende der Kurstafel schlossen die Aktien des Senderbetreibers CETV um 0,47 Prozent schwächer. Die Titel des Spirituosenkonzerns Stock fielen um 1,01 Prozent./rai/APA/edh/tos

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel